http://mysticfalls-rpg.forumieren.com/
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!


Wir haben GESCHLOSSEN !! Alle man hier her :) http://mysticfalls-rpg.forumieren.com/
Neueste Themen
» Wohnbereich
So Okt 13, 2013 8:22 am von Ashton Sykes

» Küche & Essbereich
So Okt 13, 2013 5:38 am von Sheeva Elika Finegan

» Charaktere der Serie / Gesuchte Charaktere
Fr Jul 19, 2013 4:04 am von Ashton Sykes

» Mein Stecki von Gina Rose Canta
Mo Apr 01, 2013 8:12 am von Gina Pierce

» Vorstellungsrunde
So Sep 02, 2012 7:49 pm von Sophia Gaia Lavie

» Sophia Gaia Lavie's Steckbrief
So Sep 02, 2012 7:46 pm von Sophia Gaia Lavie

» Forum schließen ?!
So Sep 02, 2012 1:30 am von Gast

» Schlafzimmer
Do Aug 30, 2012 1:17 pm von Melinda Prince

» Amandas Schlafzimmer
Do Aug 30, 2012 1:16 pm von Amanda Croud


Teilen | 
 

 Der große Wal-Mart

Nach unten 
AutorNachricht
Mystery
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 272
Anmeldedatum : 18.08.11

BeitragThema: Der große Wal-Mart   Di Aug 23, 2011 12:11 pm

Der große Wal-Mart.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://forever-vampire.forumfrei.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Der große Wal-Mart   Sa Okt 29, 2011 12:43 am


Cf: altem RPG

Anna hatte nach einem Banana-Split Milchshake gegriffen. Danach hatte ich wieder ihre Hand genommen und hatte sie zur Kasse´gezogen.
Als wir wieder aus dem Wall- Markt hinaus getreten waren, stand die Sonne beriets tief. Als ich meine Handy Uhr gecheckt hatte, war es nach neun Uhr gewesen. Die Müdigkeit machte sich nun wirklich bemerkbar. Ich hatte öetzte Nacht schon gar nicht geschlafen.
Gerade als ich mein Handy hatte weg stecken wollen, bekam ich einen Anruf. Als ich die Nummer erkannt hatte, hatte ich sie genervt weg gedrückt und mich wieder zu Anna umgedreht. Gerade als ich den Mund aufgemacht hatte, hatte mein Handy vibriert als zeichen, dass eine SMS eingeganegn war.

Komm sofort nach hause Jeremy!

Sie war von Jenna gekommen. Ich hatte toef geseufzt und traurig Anna angesehen.
"Es tut mir leid, aber ich muss jetzt wirklich nach hause. Ich bekomme jetzt schon einen riesen Ärger. Bis Morgen in der Schule Anna.", hatte ich zu ihr gesagt und sie zum Abschied umarmt. Ich hatte ein total schlecktes Gewissen, als ich gegangen war und sie einfach so stehen lassen musste.

tbc: Haus der Gilberts/ Jeremys Zimmer


Nach oben Nach unten
Bonnie Bennett

avatar

Anzahl der Beiträge : 72
Anmeldedatum : 25.10.11

About your Char
Alter deines Charas: 17 Jahre
Zweitcharas?: Catherine Rice
Fähigkeit(en): Hexenkäfte

BeitragThema: Re: Der große Wal-Mart   Di Nov 08, 2011 2:40 am

Von : Haus der Bennetts Bonnies Zimmer



So schlenderte ich weiter durch den großen Markt und hatte doch einen großen Spaß dabei heimlich Sachen hin und her schweben zu lassen. ich wußte das ich mich reichlich kindisch benahm, aber das war mir zur Zeit völlig egal. ich fand mein leben war schon so ernst genug, da konnte man sich diesen kleinen Spaß doch mal gönnen.
Elena hatte mir zurück geschrieben , das Stefan wieder zu Hause wäre und Damon es irgendwie geschafft hätte ihn von Klaus weg zuholen. Ich wußte da schon,das dies wieder irgendwelche Konsequenzen nach sich ziehen würde und der ältere Salvatore wie immer mitten drin stehen würde. Er war zwar ein Arsch und seine Fehler passten nicht ins Guinness Buch der Rekorde , aber langsam tat er mir doch schon etwas leid.
Wenn er nicht gerade unschuldige Menschen tötete, oder fremde Weiber abschleppte , dann versuchte er auf seine eigene verdrehte Art zu helfen und das endete meistens im Chaos. Elena meinte noch ich könne ja auch zur Villa raus kommen.
ich überlegte,aber dachte mir, das sie und Stefan doch bestimmt etwas Zeit alleine miteinander verbringen wollten und sagte ab.




Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Bonnie Bennett

avatar

Anzahl der Beiträge : 72
Anmeldedatum : 25.10.11

About your Char
Alter deines Charas: 17 Jahre
Zweitcharas?: Catherine Rice
Fähigkeit(en): Hexenkäfte

BeitragThema: Re: Der große Wal-Mart   Mi Nov 09, 2011 8:51 am

Da ich es liebte durch diesen großen Markt zu laufen und mir die Vielzahl der angebotenen Produkte anzuschauen , blieb ch noch eine Weile und traf hier und da auf bekannte Gesichter und wechslte einige belanglose Worte . Später schob ich meinen Einkaufswagen in Richtung Kasse und stellte mich ans Ende der Warteschalnge.
5 Minuten später konnte ich meine Waren auf das Band legen und bezahlte . Mit meinen Einkaufstüten bepackt ging ich zu meinem wagen und verstaute die Einkäufe im Kofferraum. Dann fuhr ich wieder nach Hause.


Zu: Haus der Bennetts Küche
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Annabelle

avatar

Anzahl der Beiträge : 50
Anmeldedatum : 30.10.11
Alter : 20
Ort : Nähe Mainz

About your Char
Alter deines Charas: 16
Zweitcharas?: Libby Holland
Fähigkeit(en): Vampir

BeitragThema: Re: Der große Wal-Mart   Mo Nov 21, 2011 3:34 am

Komme von: Straßen von Mystic Falls

Noch immer ein wenig durch den Wind von meiner letzten Begegnung mit Jeremy huschte ich durch die kühle Nacht und den dunstigen Nebel. Zum Glück hatte ich mir einen warmen Pulli übergezogen, sonst würde ich mich womöglich noch halb zu Tode frieren.
Bei diesem makkabren Scherz lächelte ich leicht. Als ob ich so schnell sterben konnte!
Fast rannte ich gegen die bereits geschlossene Tür des Wal-Marts, die sich normalerweise von selbst öffnete. Im Innern des Geschäftes herrschte bereits Dunkelheit. Es war wohl niemand mehr da.
'Na, dann eben nicht', dachte ich und machte ich in Vampirgeschwindigkeit auf den Weg nach Hause. Um diese Uhrzeit würde ich Soweiso niemanden mehr treffen, außer einen schlafenden Obdachlosen.

Gehe zu: Appartment Anna Pearl, Annas Schlafzimmer
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Der große Wal-Mart   Mi Dez 07, 2011 2:20 am

Von: Grill die Tische


Ich schob einen leeren Einkaufswagen durch die Gänge und füllte ihn nach und nach mit Dingen die ich gerne aß. Ich ging auch in die anderen Abteilungen des großen Marktes und besah mir die Waren in der Elektroabreilung . Ich kaufte mir auch ein neues Handy und nahm es sogleich in betrieb. Dann ging ich in Richtung der Kassen und stellte mich ans Ende der kürzesten Schlange. Es dauerte eine Weile bis ich an der Reihe war und meine Einkäufe auf das Band der Kasse legen konnte. Ich bezahlte und packte alles in Tüten , voll bepackt verließ ich den Markt und ging nach Hause.


Zu: Holly Boltons Appartement
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Der große Wal-Mart   

Nach oben Nach unten
 
Der große Wal-Mart
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» die wirklich große liebe...trennung!?
» Großstadt Gedicht ich bitte um Hilfe !
» habe meine große Liebe vergrault........
» [Epic] Imperiale Großschiffe
» Kevin Großkreutz

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Vampire Diaries RPG :: Gewerbegebiet :: Kino & Einkaufscenter-
Gehe zu: