http://mysticfalls-rpg.forumieren.com/
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!


Wir haben GESCHLOSSEN !! Alle man hier her :) http://mysticfalls-rpg.forumieren.com/
Neueste Themen
» Wohnbereich
So Okt 13, 2013 8:22 am von Ashton Sykes

» Küche & Essbereich
So Okt 13, 2013 5:38 am von Sheeva Elika Finegan

» Charaktere der Serie / Gesuchte Charaktere
Fr Jul 19, 2013 4:04 am von Ashton Sykes

» Mein Stecki von Gina Rose Canta
Mo Apr 01, 2013 8:12 am von Gina Pierce

» Vorstellungsrunde
So Sep 02, 2012 7:49 pm von Sophia Gaia Lavie

» Sophia Gaia Lavie's Steckbrief
So Sep 02, 2012 7:46 pm von Sophia Gaia Lavie

» Forum schließen ?!
So Sep 02, 2012 1:30 am von Gast

» Schlafzimmer
Do Aug 30, 2012 1:17 pm von Melinda Prince

» Amandas Schlafzimmer
Do Aug 30, 2012 1:16 pm von Amanda Croud


Teilen | 
 

 Der Tresen

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 11 ... 17, 18, 19
AutorNachricht
Hayley Cloud

avatar

Anzahl der Beiträge : 507
Anmeldedatum : 21.08.11
Alter : 23
Ort : Dillingen / Donau

About your Char
Alter deines Charas: 162
Zweitcharas?: Hayden, Amanda, Ashton, Melinda
Fähigkeit(en): Keine besonderen - was ein Vampir so kann

BeitragThema: Re: Der Tresen   Sa März 24, 2012 1:37 pm

"eine echte chance hab ich immer, mein Freund. Abgesehen davon stört mich nicht viel, aber außnahmsweise stört mich dein Sarkasmus." meinte ich genervt. Wow, ich erzählte ihm gerade was er doch für ein Arsch gewesen war und es juckte ihn nicht mal. Es war wohl eindeutig die beste Entscheidung gewesen mich gegen ihn zu stellen. Da wäre Niklaus ja feinfühliger gewesen als er hier und genau deshalb konnte ich auch nicht mit seinem Sarkasmus umgehen. Er war definitiv ein Arsch der langsam aber sicher ganz alleine da stand. "Miss Perfect hat jetzt aber keine Lust mehr auf dih und dein betrunkenes Geschwafel, weshalb sie nun geht." meinte ich und nahm meine Flasche. Ich machte mich auf den weg zu einem freien Platz hier am Tresen. "Achims, ehe ich's vergesse. Trink nicht so viel bevor du wieder kotzt." sagte ich mit aggressivem Ton und sichtlich angepisst, ehe ich weiter ging und mich dann setzte.


Zuletzt von Hayley Cloud am So März 25, 2012 2:27 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Damon Salvatore

avatar

Anzahl der Beiträge : 418
Anmeldedatum : 23.10.11
Ort : Mystic Falls

About your Char
Alter deines Charas: 171 Jahre
Zweitcharas?: Stefan Salvatore, Elena Gilbert, Andie Star
Fähigkeit(en): ich bin ein Vampir , was denkt ihr

BeitragThema: Re: Der Tresen   Sa März 24, 2012 1:48 pm

"Ich kann trinken so viel ich lustig bin und wenn ich kotzen muss , ist meine Kotze noch immer schöner als dein Outfit das du da gerade trägst." ich trank demonstrativ einen weiteren Schluck und knallte dann die Flasche auf den Tresen. Shiro zuckte sichtlich zusammen , was mich nicht weiterstörte. Ich blickte wieder auf die Uhr und wünschte mir zusehens das ich meine Kraft bald wieder bekommen würde. Doch dann kam mir ein schrecklicher Gedanke. Was wenn ich meine Kräfte nie wieder bekommen würde. Ich meine diesem fiesen Arsch Klaus war alles zuzutrauen. Einerseits war es mein größter Wunsch ein mensch zu sein und ich sollte diese Stunden , oder Tage genießen, aber ich hatte hier zuviele Feinde, die meinen momentanen Zustand ausnutzen könnten. Sollte ich eventuell die Stadt verlassen und ein ganz neues leben beginnen?
Doch das würde ich nur tun wenn ich wüßte das ich ein Mensch bleiben würde. Ich lächelte bei diesem Gedanken, ich ein Mensch, ich könnte ...... ach Shit ich war ja nicht wirklich ein Mensch. Nun verfinsterte sich meine Miene wieder.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://damon-1864.forumieren.com/forum
Hayley Cloud

avatar

Anzahl der Beiträge : 507
Anmeldedatum : 21.08.11
Alter : 23
Ort : Dillingen / Donau

About your Char
Alter deines Charas: 162
Zweitcharas?: Hayden, Amanda, Ashton, Melinda
Fähigkeit(en): Keine besonderen - was ein Vampir so kann

BeitragThema: Re: Der Tresen   So März 25, 2012 2:26 am

"Ich kann trinken so viel ich lustig bin und wenn ich kotzen muss , ist meine Kotze noch immer schöner als dein Outfit das du da gerade trägst." Ich konnte mir ein Grinsen nun wirklich nicht verkneifen. "Ernsthaft, Damon. Wie alt bist du? Du verhältst dich gerade ein bisschen wie im Kindergarten - es scheint wirklich als hättest du keine Argumente mehr." Breit grinsend setzte ich mich nun und trank ebenfalls einen Schluck aus meiner Flasche. Damon schien nun wieder nachdenklilch zu werden, gut. Somit hatte ich meine Ruhe.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Damon Salvatore

avatar

Anzahl der Beiträge : 418
Anmeldedatum : 23.10.11
Ort : Mystic Falls

About your Char
Alter deines Charas: 171 Jahre
Zweitcharas?: Stefan Salvatore, Elena Gilbert, Andie Star
Fähigkeit(en): ich bin ein Vampir , was denkt ihr

BeitragThema: Re: Der Tresen   So März 25, 2012 2:40 am

Ich schloss kurz meine Augen und dann schnappte ich mir die Flasche, legte einige Geldscheine auf den Tresen und rutsche vom Hocker. Ohne ein weiteres Wort verließ ich den Grill und ging auf den schlecht beleuchteten Parkplatz. Ich suchte und fand mein AUto und setzte mich auf die Motorhaube. Mit baumelnden Beinen blieb ich in dieser Position und sah hinauf zu den Sternen. Wie hell sie wieder strahlten und wie still es gerade war. Ich wollte auch auch nur einmal im Leben glücklich sein , war das denn verdammt nochmal zuviel verlangt? Ich trnak wieder aus der Flasche und überlegte den Gedanken weiter , den ich am Tresen schon hatte. Sollte ich Mystic Falls wirklich verlassen? Stefan hatte Elena und ich würde sie eh nie bekommen. Katherine sollte ich besser aus dem Weg gehen, so war es für mich am besten und das Mädchen da drinnen verachtete mich bis aufs Blut.


tbc: der Parplatz des Grills

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://damon-1864.forumieren.com/forum
Hayley Cloud

avatar

Anzahl der Beiträge : 507
Anmeldedatum : 21.08.11
Alter : 23
Ort : Dillingen / Donau

About your Char
Alter deines Charas: 162
Zweitcharas?: Hayden, Amanda, Ashton, Melinda
Fähigkeit(en): Keine besonderen - was ein Vampir so kann

BeitragThema: Re: Der Tresen   So März 25, 2012 5:18 am

Damon verließ ohne ein weiteres Wort den Grill und ich war nun quasi alleine. Allerdings hatte er einen super Platz am Parkplatz gesucht, somit konnte ich ihn vom Fenster aus beobachten. Er blickte in die Sterne und schien nachdenklich - fast schon wieder ein wenig traurig zu sein. Ich war erneut kurz davor, Mitleid zu bekommen. Ich musste wirklich mit mir ringen, das ich nicht hinaus ging um mit ihm weiterhin zu reden, aber ich wollte das alles doch gar nicht mehr. Seufzend trank ich einen weiteren Schluck und blickte erneut aus dem Fenster. Der arme Kerl, aber ich würde mich nicht mehr für ihn einsetzen! Damit war nun schluss und ich musste lernen, damit klar zu kommen. Auch ich hatte meinen Stolz und einen Ruf zu verlieren, nicht nur er.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Hayley Cloud

avatar

Anzahl der Beiträge : 507
Anmeldedatum : 21.08.11
Alter : 23
Ort : Dillingen / Donau

About your Char
Alter deines Charas: 162
Zweitcharas?: Hayden, Amanda, Ashton, Melinda
Fähigkeit(en): Keine besonderen - was ein Vampir so kann

BeitragThema: Re: Der Tresen   So März 25, 2012 5:48 am

Nachdem Damon nun auch noch nervös hin und her rutschte, machte sich auch in mir die Unruhe breit. Was hatte er denn? Erst war er Mies gelaunt, dann war er fies, dann war er wieder nett, dann mal wieder eingebildet und jetzt plötzlich nervös. Was ging eigentlich gerade in ihm vor?! Dieser Kerl verwirrte Mich immer mehr und in gab mein Bestes um dem ganzen jetzt nicht auf den Grund zu gehen.

Plötzlich sang Haydens kleine Freundin Hurt von Christina Aguilera. Natürlich verviel ich wiedermal in meine Gedanken. Seufzend saß ich am Tresen und agierte ganz normal, allerdings spührte ich Haydens Blicke in meinem Rücken. Er wusste genau was los war. Plötzlich kam er auch herüber. "Ich geh jetzt, kommst du mit?" fragte er nach. "Ja.." antwortete ich monoton mit starrem Blick gerade aus. Ich leerte mein Glas und stand auf. Nun konnte ich ihm auch wieder in die Augen sehn und hatte mich beruhigt. Wir gingen nach Hause, wo erst er und dann ich duschen ging. Zusammen assen wir noch eine Kleinigkeit und gingen dann zur Schule.

tbc: Klassenzimmer der 10 Klasse
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ashton Sykes

avatar

Anzahl der Beiträge : 119
Anmeldedatum : 21.08.11
Alter : 23

BeitragThema: Re: Der Tresen   Do Apr 19, 2012 4:34 am

Nachdem die Nacht langsam verstrich wurde es auch mir zu blöd. Klar mochte ich Rebekah, allerdings wollte ich auch langsam wieder nach Hause. Dieser Schnösel von Larten nervte mich sowieso. "Liebste Rebekah, ich werde mich für Heute verabschieden. Ich hoffe wir sehen uns bald wieder." Ich zwinkerte ihr zu und gab ihr einen Handkuss. Ich hoffte wirklich, sie auf dem Maskenball anzutreffen - wenn ich sie denn erkennen würde. Das allerdings dürfte nicht allzu schwer sein.
Ich blickte zu Larten, den ich mit einem Nicken verabschiedete. Ich hoffte diesen Kerl so schnell nicht wieder sehen zu müssen, sonst würde ich ihn vermutlich umbringen.

tbc: Flure zwischen den Appartements
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Larten Crepsley

avatar

Anzahl der Beiträge : 38
Anmeldedatum : 29.12.11

About your Char
Alter deines Charas:
Zweitcharas?:
Fähigkeit(en):

BeitragThema: Re: Der Tresen   Fr Mai 25, 2012 6:02 am

Ich saß eine Weile da und trank vor mich hin. Dieser Wein war nicht der beste aber immerhin eine alternative. Ashton verabschiedete sich mit einem Handkuss von Rebekah, mir nickte er zu. Zuerst war ich froh, dass er weg war, aber es wurde auch ein wenig langweilig. So langsam wurde es hier immer leerer. Auf dem Tresen lagen Flyer eines Maskenballs. Klang nicht schlecht, wenn ich Zeit hätte würde ich bestimmt kommen. Ich hatte vor am Wochenende Freunde von mir ausserhalb der Stadt zu treffen. Mal schauen ob es mir noch auf den Ball reichte. Dem Barkeeper drückte ich ein paar Scheine mit den Worten "stimmt so" in die Hand. Die Getränke von Rebekah zahlte ich gleich mit. Danach verabschiedete ich mich von ihr "Vielen Dank für den schönen Abend Rebekah, doch leider muss ich jetzt gehen. Es würde mich freuen wenn wir uns mal wieder sehen könnten." Danach drückte ich ihr einen sanften Kuss auf die Wange und ging.

zu: meine wohnung
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Der Tresen   

Nach oben Nach unten
 
Der Tresen
Nach oben 
Seite 19 von 19Gehe zu Seite : Zurück  1 ... 11 ... 17, 18, 19

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Vampire Diaries RPG :: Gewerbegebiet :: Mystic Grill-
Gehe zu: