http://mysticfalls-rpg.forumieren.com/
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!


Wir haben GESCHLOSSEN !! Alle man hier her :) http://mysticfalls-rpg.forumieren.com/
Neueste Themen
» Wohnbereich
So Okt 13, 2013 8:22 am von Ashton Sykes

» Küche & Essbereich
So Okt 13, 2013 5:38 am von Sheeva Elika Finegan

» Charaktere der Serie / Gesuchte Charaktere
Fr Jul 19, 2013 4:04 am von Ashton Sykes

» Mein Stecki von Gina Rose Canta
Mo Apr 01, 2013 8:12 am von Gina Pierce

» Vorstellungsrunde
So Sep 02, 2012 7:49 pm von Sophia Gaia Lavie

» Sophia Gaia Lavie's Steckbrief
So Sep 02, 2012 7:46 pm von Sophia Gaia Lavie

» Forum schließen ?!
So Sep 02, 2012 1:30 am von Gast

» Schlafzimmer
Do Aug 30, 2012 1:17 pm von Melinda Prince

» Amandas Schlafzimmer
Do Aug 30, 2012 1:16 pm von Amanda Croud


Teilen | 
 

 Am Wasserfall

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter
AutorNachricht
Elizabeth Katie Holland

avatar

Anzahl der Beiträge : 140
Anmeldedatum : 29.10.11
Alter : 20
Ort : Nähe Mainz

About your Char
Alter deines Charas: 16
Zweitcharas?: Annabelle
Fähigkeit(en): Vampir

BeitragThema: Re: Am Wasserfall   So Nov 06, 2011 6:30 am

"Lass und zu mir gehen", sagte Dash nachdem er über das wirklich miese Wetter geredet hatte. Ja, ich musste ihm recht geben. In diesem Terain zu warten war wirklich nicht sonderlich vernünftig. Gerade als ich ihm antworten wollte, vibrierte sein Handy und er bagann leise zu fluchen. "Ich muss besser aufpassen", sagte er wohl eher zu sich selbst als zu mir.
"Ähm, ist alles in Ordnung?", fragte ich zaghaft, doch nun vibrierte auch mein eigenes Handy. 'Vielleicht haben wir ja Glück und Cat hat ihr Handy doch dabei', schoss es mir durch Kopf und griff schnell in meine Jeanstasche.
Na super. Aber auf meine Frage musste man nicht antworten...Naja, wahrscheinlich sorgte Caitlin sich auch, wenn sie wusste das ich mit Dash unterwegs war.
Schnell tippte ich eine neue Nachricht ein und schaute wieder Dash an. Was er wohl für eine Message bekommen hatte?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Am Wasserfall   So Nov 06, 2011 6:37 am


"Ähm, ist alles in Ordnung?", fragte Libby zaghaft, nachdem ich angefangen hatte zu fluchen. Ich sah hoch in ihre braunen Augen.
"Jaja, läuft schon", erwiderte ich und las Hayleys neue Mail und antwortete. 'So so, Originals. Ich hoffe nur, dass sie auf sich aufpasst...'
Libbys Handy vibrierte ebenfalls und sie schrieb zurück. Zumindest nahm ich das an.
"War das deine kleine Cousine?", fragte ich sie neugierig. "Geht es ihr gut?"

Nach oben Nach unten
Elizabeth Katie Holland

avatar

Anzahl der Beiträge : 140
Anmeldedatum : 29.10.11
Alter : 20
Ort : Nähe Mainz

About your Char
Alter deines Charas: 16
Zweitcharas?: Annabelle
Fähigkeit(en): Vampir

BeitragThema: Re: Am Wasserfall   So Nov 06, 2011 7:04 am

"Jaja, läuft schon", erwiderte Dash auf meine Frage. Naja, er musste es ja wissen. Nachdem auch ich eine Nachricht erhalten hatte, fragte er noch: "War das deine kleine Cousine?", und fügte noch hinzu "Geht es ihr gut?"
"Wenn sie das nur mal sagen würde. Sie fragt mich ob es mir gut geht und wo ich bin...", sagte mit genervter Stimme und schaute ihn an.
"Was ist denn an der Frage <Was hat der Kerl mit dir angestellt, ist alles in Ordnung mit dir> falsch zu verstehen?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Am Wasserfall   So Nov 06, 2011 7:10 am


"Wenn sie das nur mal sagen würde. Sie fragt mich ob es mir gut geht und wo ich bin...", maulte Libby und verdrehte genervt die Augen.
"Was hast ´Du denn geantwortet?", fragte ich zurück.
"Was ist denn an der Frage <Was hat der Kerl mit dir angestellt, ist alles in Ordnung mit dir> falsch zu verstehen?", fragte sie mich dann etwas aufgedreht.
"Vielleicht hat eer sie wirklich flachgelegt und sie ist nur zu schüchtern, dir das jetzt zu erzählen", erwiderte ich und grinste dreckig.



Nach oben Nach unten
Elizabeth Katie Holland

avatar

Anzahl der Beiträge : 140
Anmeldedatum : 29.10.11
Alter : 20
Ort : Nähe Mainz

About your Char
Alter deines Charas: 16
Zweitcharas?: Annabelle
Fähigkeit(en): Vampir

BeitragThema: Re: Am Wasserfall   So Nov 06, 2011 7:49 am

"Was hast ´Du denn geantwortet?", fragte Dash mich nach meinem ersten Satz, doch nach meinem zweiten erwiderte er blos: "Vielleicht hat eer sie wirklich flachgelegt und sie ist nur zu schüchtern, dir das jetzt zu erzählen", und ließ wieder dieses...naja, irgendwie dreckige Grinsen auf seinem Gesicht erscheinen, was mir zwar ein mildes Lächeln auf die Lippen legte, mir jedoch auch Sorgenbereitete. Er konnte Recht haben.
"Naja, also wortwrtlich habe ich geschrieben:

Naya...also ich seitz hier auf einem bedepperten Stein und starre Dash an der an einem Baum lehnt uns mit sich selbst redet...So weit geht es mir also gut, aber was ist mit dir?!
Sag mit was los ist! Ich mach mir hier grade total die Sorgen um dich...

Aber es war nicht bse gemeint, also dir gegenüber..."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Am Wasserfall   So Nov 06, 2011 7:55 am


Ich merkte, das Libby sich wirkliche sorgen um Caitlin machte.
"Ich bin mir sicher, dass es ihr gut geht", beruhigte ich sie und trat vor sie und ging in die Hocke. Jetzt waren wir auf einer Höhe.
"Naja, also wortwrtlich habe ich geschrieben:
Naya...also ich seitz hier auf einem bedepperten Stein und starre Dash an der an einem Baum lehnt uns mit sich selbst redet...So weit geht es mir also gut, aber was ist mit dir?!
Sag mit was los ist! Ich mach mir hier grade total die Sorgen um dich...
Aber es war nicht bse gemeint, also dir gegenüber...", erzählte Libby. Ich hob eine Augenbraue.
"und mit dich selbst redet?", fragte ich amüsiert und lachte leise. Dann schüttelte ich leicht den Kopf. 'Ich hab geflucht!', dachte ich, beließ es aber dabei.
"Gehen wir jetzt zu mir?", fragte ich sie.




Nach oben Nach unten
Elizabeth Katie Holland

avatar

Anzahl der Beiträge : 140
Anmeldedatum : 29.10.11
Alter : 20
Ort : Nähe Mainz

About your Char
Alter deines Charas: 16
Zweitcharas?: Annabelle
Fähigkeit(en): Vampir

BeitragThema: Re: Am Wasserfall   Mo Nov 07, 2011 4:12 am

"Gehen wir jetzt zu mir?", fragte Das nachdem er ein kleines Lachen hatte verlauten lassen. Misstrauig sah ich ihn an. "Hm...kommt ganz drauf an was du mit mir anstellen willst...", sagte ich mit einem Lächeln, dass aber deutlich sagte dass ich eine ernste Antwort brauchte. Im Moment war ich nicht zum Spielen auferlegt, ich glaubte auch, das wusste er. Dennoch konnte ich mir durchaus vorstellen, dass es schlimmeres gab als mit Dash in sein Appartment zu gehen. Auf jeden Fall im Moment. Und ehrlich gesagt traute ich ihm auch nicht zu, dass er jetzt versuchte Spielchen zu spielen. Er wusste das es mir nicht gerade gut ging, und das würde er auch beachten. Was dann morgen oder so war, war dann schon wieder eine andere Frage. Gerade als Dash den Mund aufmachte vibrierte mein Handy erneut und ich las mir die neue Nachricht von Caitlin durch. Laut las ich dann vor:
Libby, keine Sorge.
Mir geht es gut...ich
bin nicht in Gefahr oder so.
Es geht mir wirklich gut...okay?

Naja...meiner Meinung nach nicht sehr überzeugend.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Am Wasserfall   Mo Nov 07, 2011 6:03 am


Libby sah mich misstrauisch an.
"Hm...kommt ganz drauf an was du mit mir anstellen willst...",, meinte sie dann mit einem Lächeln, dass ihre Augen aber nicht so ganz erreichte. Ich seufzte und wollte gerade meinen Mund auf machen, um zu antworten, da vibrierte Libbys Handy. Sie ging dran und las die SMS dann laut vor: "Libby, keine Sorge. Mir geht es gut...ich bin nicht in Gefahr oder so. Es geht mir wirklich gut...okay?"
Ich schwieg kurz.
"Wieso will sie nicht sagen wo sie ist?", fragte ich dann gedehnt.
"Und Libby. Ich bin kein Unmensch... oder unvampir....", meinte ich dann. "Ich mach sicherlich nichts, was du nicht willst. Ich habe noch nie etwas anderes gemacht."
Ich stand auf und zog sie auf die Füße.
"Komm jetzt mit. Mir wird kalt."

Tbc: Appartement von Dash/ Wohnbereich

Nach oben Nach unten
Elizabeth Katie Holland

avatar

Anzahl der Beiträge : 140
Anmeldedatum : 29.10.11
Alter : 20
Ort : Nähe Mainz

About your Char
Alter deines Charas: 16
Zweitcharas?: Annabelle
Fähigkeit(en): Vampir

BeitragThema: Re: Am Wasserfall   Di Nov 08, 2011 5:57 am

"Wieso will sie nicht sagen wo sie ist?", fragte Dash mich mit einem gedehnten Unterton. Jedoch fügte er noch bevor ich antworten konnte hinzu: "Und Libby. Ich bin kein Unmensch... oder unvampir....ich mach sicherlich nichts, was du nicht willst. Ich habe noch nie etwas anderes gemacht." "Na dann ist ja gut", antwortete ich ihm wieder fröhlich locker und ließmich von ihm auf meine Füße ziehen. "Komm jetzt, mir wird kalt", sagte er dann noch und in mich hinein grinsend sah ich ihn an. Also, ich war definitiv dünner angezogen als er, mit meinem schwarz-weiß karrierten, enganliegenden Oberteil, dem feinen, aus Seide bestehenden Caedigan und der grauen Jeggins. Außerdem trug ich noch weiße Pumps, die auch nicht unbedingt in dieses Terain passten. Aber das war ja auch egal. "Naja, hoffen wir malnicht, dass die männliche Hexe Cat immer noch flachlegt", sagte ich dann noch mit einem Grinsen bevor wir uns auf den Weg machten.

Gehe zu: Appartment Darius Dashwood, Wohnbereich
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Melinda Prince

avatar

Anzahl der Beiträge : 60
Anmeldedatum : 17.09.11
Alter : 24

BeitragThema: Re: Am Wasserfall   Do Apr 19, 2012 4:30 am

von: Tresen

Ich hatte auch die Nacht im Grill verbracht - diesmal war es ruhig gewesen. Nachdem ich zuhause ein kleines Schläfchen getätigt hatte, ging ich am Mittag zum Wasserfall. Ich wollte einfach mal wieder ein wenig spazieren gehen - die Natur spühren .. Ich atmete tief durch. Kurz kam mir der Gedanke, mal in den Park zu schauen was schon für den morgigen Ball hergerichtet war, allerdings schüttelte ich den Gedanken gleich wieder ab. Ich setzte mich lieber auf den Boden und genoss einfach die Ruhe und die Natur um mich herum.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Am Wasserfall   Do Mai 10, 2012 3:13 am

CF: Sportplatz

Verwirrt kam ich an einem Wasserfall an und lies mich einfach nieder. Verzweifelt sah ich mich um. Es schien niemand da zu sein. Glücklicherweise. Ich wollte nichts mehr wissen und hören. "Verdammt" schrie ich laut. Mir kamen die tränen. "Was ist nur los mit mir?" fragte ich mich selbst verzweifelt. Einmal alleine zu sein tat mir ganz gut.
Nach oben Nach unten
Melinda Prince

avatar

Anzahl der Beiträge : 60
Anmeldedatum : 17.09.11
Alter : 24

BeitragThema: Re: Am Wasserfall   Do Mai 10, 2012 4:39 am

Nach dem ich eine Weile herumgeirrt war, hörte ich plötzlich etwas. Jemand schrie wie bekloppt durch die Gegend, aber ich selbst wusste das soetwas meistens sehr beruhigte. Ich folgte der Stimme zum Wasserfall, von dem ich nur ein paar Meter entfernt war. Ich sah einen jungen Mann dort sitzen der nicht gerade glücklich aussah. "Ist alles okay?" fragte ich mit sanfter Stimme und musterte ihn etwas besorgt. Ich hätte ihn vielleicht in Ruhe lassen sollen, aber wenn er alleine sein wollte würde er das schon noch sagen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Am Wasserfall   Fr Mai 18, 2012 1:10 am

Plötzlich stand eine Junge Frau vor mir und sprach mich mit Sanfter Stimme an. "Ja es geht schon, ich bin nur ein wenig verwirrt" meinte ich ein wenig niedergeschlagen. Ich konnte ihr ja schlecht sagen. dass ich ein werwolf bin und stress mit meiner Vampir Freundin hatte. Sie würde mich entweder auslachen oder mir nicht glauben und denken, dass ich verrückt sei. Alles spielte gerade an mir verrückt.
Nach oben Nach unten
Melinda Prince

avatar

Anzahl der Beiträge : 60
Anmeldedatum : 17.09.11
Alter : 24

BeitragThema: Re: Am Wasserfall   Fr Mai 18, 2012 3:09 am

Ich lächelte sanft. "Um einen klaaren Kopf zu bewahren ist das hier wohl der richtige Ort." meinte ich und sah mich um. Für mich war das auf alle Fälle der richtige Ort. Es gab nichts Kraftspendenderes als ein Wasserfall. Als Hexe war man auf die Elemente angewiesen und vom Wasser bekam ich hier genug. Es war schon sehr spät und wurde langsam kühl, aber das machte mir nichts aus. "Du solltest dir nicht so viele Gedanken machen sondern einfach mal in Ruhe über alles schlafen. Du musst doch Morgen sicher zur Schule, oder?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Am Wasserfall   Fr Mai 18, 2012 3:40 am

Ich hörte ihr zu und sie schien sich hier sehr wohl zu fühlen. "Ja hab ich leider. Du magst recht haben, ein wenig Schlaf könnte mir echt mal gut tun. Wenn ich endlich mal zur Ruhe kommen kann." Als ich auf die Uhr blickte, sah ich dass es schon recht spät war. Kurz nach 12. "Du hast recht es ist schon spät,...." ich wusste gar nicht ihren Namen. "Ähm... wie heißt du eigentlich?" fragte ich sie unsicher. "Ich bin übrigens Tyler Lockwood"
Nach oben Nach unten
Melinda Prince

avatar

Anzahl der Beiträge : 60
Anmeldedatum : 17.09.11
Alter : 24

BeitragThema: Re: Am Wasserfall   Fr Mai 18, 2012 4:21 am

"Halt warte... entfällt der Unterricht nicht diesen Freitag?" überlegte ich kurz laut. Hayden hatte da irgendwas erwähnt, aber den Grund wusste ich nicht. Nun stellte Tyler sich vor. Meine Mine veränderte sich etwas. "Lockwood?" Erst jetzt spührte ich es. 'Wie konnte ich das übersehen?!' Ich lächelte. "Ich bin Melinda Prince. Ich habe Mason kennen gelernt, ist er mit dir verwandt?" Die Frage war zwar völlig unnütz, aber egal. Ich wusste schon längst das Tyler ebenso ein Werwolf war wie Mason.. Das ich das vorher nicht gespührt hatte war seltsam, aber warscheinlich lag es daran das der Wasserfall meine Gefühle sowieso schon beeinflusste..

Mir war nicht ganz wohl bei der Sache und ich wurde auch langsam müde. "Tyler, ich werde nach Hause gehen. Beruhig du dich erstmal. Vielleicht sehen wir uns ja morgen auf dem Maskenball?" mit einem Lächeln verabschiedete ich mich und ging nach Hause.

tbc: Schlafzimmer
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Am Wasserfall   So Jun 03, 2012 11:28 pm

"Ja Mason ist mein Onkel, weißt du wo er ist`? fragte ich sie unsicher. Woher sollte sie es den wissen? Warum hatte sich ihre Miene verändert bei dem Namen Lockwood? "Es freut mich dich kennenzulernen Melinda." Maskenball? Es fand ein Maskenball statt? Ich wusste von nichts und ohne Caroline dort hin zu gehen?! Plötzlich kam mir Samantha in den Sinn, warum wusste ich selbst nicht genau. Wahrscheinlich war sie dort. Keine Schule zu haben hatte bestimmt seine Vorteile. Ich verabschiedete mich ebenfalls von Melinda und machte mich auf den Heim weg.

tbc: Tylers schlafzimmer
Nach oben Nach unten
Sheeva Elika Finegan
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 114
Anmeldedatum : 19.08.11
Alter : 25
Ort : NRW

About your Char
Alter deines Charas: 19
Zweitcharas?: Mystery, Matthew Donovan
Fähigkeit(en): Element Wasser, Schallwellen, Wesen ausfindig machen

BeitragThema: Re: Am Wasserfall   Mi Jun 20, 2012 10:26 pm

von: Park mit Grillplatz

Ich hörte natürlich alles, was Ashton mir sagte, konnte aber nicht antworten. Mein Kopf fing langsam an zu explodieren... WIe mein Herzschlag, pochte der Schmerz in meinem Hirn.
Und später würde ich mir wünschen einfach nur zu sterben...

"Sei...leise..." brachte ich leise und erschöpft hervor, als er mich durch die Gegend schleppte.
Das laute Geräusch des Wasserfalls machte mir komischer Weise kaum was aus. Ashton legte mich am Ufer ab und spritzte mich mit Wasser nass. keine Ahnung wieso er die Scheiße tat, aber hey... es tat gut.
Er redete weiterhin auf mich ein und am liebsten hätte ich ihm die Zunge rausgerissen, sodass er gar nicht mehr in der Lage war zu brabbeln. Doch nach wenigen Minuten fiel mir erst auf, dass er mir versuchte zu helfen das Echo etwas zu dämmen. Ganz besiegen konnte ich es nicht. Dafür war die Kraft die ich dafür angewandt hatte, zu groß. Ashton war ein ziemlicher Brocken gewesen....
Arsch.

ALs ich sicher war meine Stimme nicht zu verlieren und bei bewusstsein bleiben zu können, öffnete ich die Augen. Es war dunkel. Sehr dunkel. Und ich nahm erstmals nur Ashtons Sillouete wahr.
Die Wassertropfen kullerten mir das Gesicht herunter und iregdnwie bekam ich Gänsehaut bei dieser Berührung.

EIn Wort lag mir auf den Lippen, doch ich verkniff es mir. Ich würde mich nicht entschuldigen... Aber meine typische Ader konnte einen winzigen Spruch nicht unterdrücken...
"Du bist ja ...." ich hustete, diesmal war kein Blut dabei... Ach du meine Fresse... Ich wollte gar nicht mein Spiegelbild sehen.. ", wie eine Bande türkischer Brüder..." Mir fielen kurz die Augen zu, als ich sie wieder aufschlug sah ich Ashton diesmal schärfer. Er machte ein Gesicht wie drei Tage Regen und sah etwas mitgenommen aus... Und wieder lag mir dieses Wort auf der Zunge... Ein Wort, was mich nur noch schwächer machen würde... Er würde mich nicht mehr ernst nehmen.

Ich versuchte meinen Arm zu heben. Das funktionierte aber nicht recht..
Mein Kopf fühlte sich an wie ein Presslufthammer... Und erst jetzt schleuderte das Echo die erste Welle zurück. Ich krümmte mich, brachte ein 'Ach du Scheiße' gerade eben noch so heraus als die Schmerzwelle mich erfasste, ich mir fest auf die Unterlippe biss sodass sie wieder anfing zu bluten, der Schmerz war nebensächlich die diese Wunde auslöste.
Ich griff nach Ahstons Arm der neben mir saß, krallte mich vor Schmerz in diesen und keuchte, als nach zwei Minuten die Welle abebbte.
Ich löste mich nur langsam von Ashton, schaut ihn nicht an. Jetzt hätte er mir alles zurück zahlen können. Ich war verwundbarer als ein kleines Häschen...
Und das ich blutete, machte mir immer mehr sorgen. Jetzt wo Ashton Blut durch Hayleys Gedresche verloren hatte....
"Verdammt ...." brachte ich gepresst hervor und fluchte weiterhin.

So ein verdammter Mist!

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ashton Sykes

avatar

Anzahl der Beiträge : 119
Anmeldedatum : 21.08.11
Alter : 24

BeitragThema: Re: Am Wasserfall   Do Jun 21, 2012 3:43 am

von: Park

Sheeva meinte ich wäre wie eine Bande türkischer Brüder. Innerlich grinste ich etwas, äußerlich lies ich mir nichts anmerken. "Es ist nicht gerade der Zeitpunkt um zu Spaßen.." meinte ich ernst. Ich verkniff mir das Miststück einfach mal, denn es wäre gewissermaßen eine Themaverfehlung und ich hätte es nur aus Wut gesagt.
Sheeva schien schlagartig Schmerzen zu haben und krallte sich in meinen Arm. Ich knurrte leise vor Wut. Was viel ihr denn ein?! Ich war gerade wirklich nicht in Stimmung für dieses Flittchen da zu sein! Allerdings wusste ich, das sie es nicht absichtlich tat, also lies ich sie mal an meinem Arm hängen. Sheeva blutete erneut an der Lippe, was mir eigentlich relativ egal war..
Sie fluchte vor sich hin, als die Schmerzen vorbei waren. "Du sollst dich aufs Wasser konzentrieren und nicht auf meinen Arm .." meinte ich ernst und sah sie an. Soweit schien sie recht fitt zu sein. "Ich versteh dein beschissenes Problem nicht. Das hier ist kein tröpfelnder Fluss, das ist ein WASSERFALL! Das einzige was da noch drüber geht ist ein Ozean.. Es kann doch nicht so schwer sein, sich auf die Wellen im Wasser zu konzentrieren und deren Macht zu nutzen?" Ich verdrehte die Augen. Meinetwegen, ihr geschah es sowieso recht. Sie brauchte nicht meinen das ich jetzt wieder der liebe Kerl war und alles vergessen war. Sie konnte mich sowas von! Das tat ich lediglich weil Hayley es gesagt hatte.

"Werd gefälligst schnell wieder fitt." meinte ich und sah sie erneut ernst an. "Du wolltest mich nie wieder sehen und das beruht auf Gegenseitigkeit meine Liebe."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sheeva Elika Finegan
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 114
Anmeldedatum : 19.08.11
Alter : 25
Ort : NRW

About your Char
Alter deines Charas: 19
Zweitcharas?: Mystery, Matthew Donovan
Fähigkeit(en): Element Wasser, Schallwellen, Wesen ausfindig machen

BeitragThema: Re: Am Wasserfall   Do Jun 21, 2012 5:00 am


"Verpiss dich." sagte ich mit fester Stimme, versuchte mich aufzirchten, was ich auch schaffte.
"Scher dich zum Teufel. Geh weg. Was auch immer. Schwimm davon." NAch der ersten Schmerzwelle ging es soweit wieder.

"Niemand zwinkt dich, diesen Scheiß hier mit anzusehen."
Und danke für deine Arschigkeit. Mein lieber Herr Gesangsverein. Irgendwie mochte ich ihn immer noch.. Aber jetzt gerade? Verfluchte ich ihn...
Wenigstens schien es ihm egal zu sein ob ich blutete... oder ein Sack Reis in China umfiel.
"Ich kann auf mich selbst aufpassen, Vampir." zischte ich nochmals mit nachdruck. Wenn er jetzt ging, würde ich mich wohl oder übel doch ertränken im Wasser... Mir kam es gerade Recht. Gerade war ich an einem solchen Tiefpunkt angelangt....
Aber Ash musste das ja nicht wissen.
Und ja. Ich wollte ihn nicht mehr wiedersehen... Er hatte DInge gesagt...

"Wer braucht schon eiskalte Killer als Babysitter, hm? Bibbi Blocksberg ist schon groß." Ich drehte ihm den Rücken zu, setzte mich mit angewinkelten Knien direkt ans Ufer und schlang meine Arme um meine Beine.
"Eins sag ich dir noch." nuschelte ich leise, doch ich wusste er würde mich hören.
"Es tut mir Leid, dass ich dir wehgetan habe... Aber nicht, was ich gesagt habe... Und dass ich übertrieben habe und mein Temperament nicht zügeln konnte tut mir ebenfalls leid..." das wars. Für nichts weiter tat es mir Leid.
Vielleicht noch... das Hayley ihm wehgetan hatte. Ja das auch...

Ich weinte nicht mehr... Auch wenn ich innerlich wirklich heulen wollte wie eine Boje... Aber jetzt nicht.
"Hör auf mir Tipps zu geben, wenn du es doch gar nicht willst und nötig hast ja?" nuschelte ich weiter und schaute ein wenig über die Schulter zu ihm zurück, er konnte mein Gesicht kaum sehen.
Ich griff mit den Handy zum Wasser, formte kleine Wasserkugeln um mir das Gesicht zu wissen. Einen klaren und kühlen Kopf zu bekommen...
Und das trockene Blut abzuwaschen...

Mir war es egal ob ich hier letzten Endes allein in der Dunkelheit zurück blieb... Der morgige Tag würde eh nicht besser aussehen...

....
Und die Wunde die ich für verschlossen gehalten hatte, klaffte wieder auf...

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ashton Sykes

avatar

Anzahl der Beiträge : 119
Anmeldedatum : 21.08.11
Alter : 24

BeitragThema: Re: Am Wasserfall   Do Jun 21, 2012 5:09 am

"Doch, man nennt es Gewissen. Kaum zu glauben, aber ich hab eins. Nicht unbedingt dir gegenüber, aber Hayley gegenüber. Sie wäre nicht gerade erfreut wenn ich dich in diesem Zustand hier rumliegen lassen würde also tue ich das auch nicht."

Sheeva versuchte mich zu verscheuchen und setzte sich ans Ufer, ich allerdings blieb einfach sitzen. Ich verzog das Gesicht bei ihrer Entschuldigung. "Es sollte dir aber Leid tun was du gesagt hast, gerade WEIL du überreagiert hast, was du ja wohl eingesehen hast." Ich zuckte mit den Schultern. "Mir solls egal sein, das ändert sowieso nichts."

Sheeva schmollte quasi vor sich hin und ich wäre eindeutig lieber bei Maddy. Alles erzählen .. einfach meine Ruhe haben.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sheeva Elika Finegan
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 114
Anmeldedatum : 19.08.11
Alter : 25
Ort : NRW

About your Char
Alter deines Charas: 19
Zweitcharas?: Mystery, Matthew Donovan
Fähigkeit(en): Element Wasser, Schallwellen, Wesen ausfindig machen

BeitragThema: Re: Am Wasserfall   Do Jun 21, 2012 5:15 am


"Wenn du Hayley einen Gefallen tun willst mit deinem verkorksten Gewissen, dann verpiss dich endlich und lass mich in Ruhe. Du bist gerade das LETZTE Wesen, was ich hier bei mir haben will.
Hey. Vielleicht kommt ja mein verstorbener Bruder um die Ecke... Oder noch besser. Eine horde Vampire oder was auch immer um mir den Garaus zu machen. Würde mir recht kommen."

Ich drehte mich zu ihm. "DU kannst dir dein Gewissen sonst wohin stecken Ashton Sykes. Und mir bewusst, du kannst mich nicht ausstehen. Gefühle vorgaukeln gehört wohl zu deinen spezial gebieten. Du wärest gerade viel lieber woanders. Geht mir genauso. Also erfüll ich dir mal den Wunsch. Hau ab."
Ich verdrehte die Augen und schnaufte. Es klang alles nicht sehr feindseelig was ich sagte. Und ja meine ENtschuldigung änderte rein gar nichts. Sie zeigte regelrecht meine Schwäche.

"Ich hab dich wirklich angefangen zu mögen." ich kicherte leicht irnoisch, lachte über meine Dummheit...
"Muss ich noch schrecklichere Dinge sagen damit du endlich Leine ziehst?" Was verstand er daran nicht?


_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ashton Sykes

avatar

Anzahl der Beiträge : 119
Anmeldedatum : 21.08.11
Alter : 24

BeitragThema: Re: Am Wasserfall   Do Jun 21, 2012 5:24 am

"Du kannst sagen was du willst. Das einzige, was du bewirken würdest, ist das ich dir vermutlich soviel Blut aussaug, das du endlich die Klappe hältst...." Ich würde nicht gehen... Höchstens wieder mit ihr zu streiten anfangen. Klar hatte sie Recht und ich wollte lieber wo anders sein, aber ich hatte einen Auftrag von Hayley und sie war eine der wenigen Personen von denen ich mir etwas sagen lies.

"Du hast angefangen mich zu mögen? Du wusstest doch von anfang an wie ich bin .. Bisher sind wir auch recht gut miteinander ausgekommen, aber meintest du ernsthaft ich lass mir das noch länger von dir gefallen wenn du mich so dumm anzickst? Ich töte alles und jeden der mich auch nur irgendwie nervt!! UND DAS WUSSTEST DU !! Glaubst du echt ich mache bei dir eine Ausnahme und spiel den braven Hund? Du kannst froh sein das ich nicht schon beim ersten Mal dein Leben beendet habe, statt dessen hab ich sogar noch ruhig reagiert. Und jetzt flippst du so aus wenn ich dich anbrülle? NUR ANBRÜLLE? Ehy .. Wach mal auf aus deiner Traumwelt. Nur weil ich dich mag heist das noch LANGE nicht, das ich so mit mir umgehen lasse. Das bedeutet höchstens, das ich dich versuche nicht zu töten, was mir bisher sogar gelungen ist.
Du musst dich nicht wundern das ich dich verletzt hab, vor allem weil DU angefangen hast nur weil du mit meinen Worten nicht klar gekommen bist. Und weist du was? Das zeigt noch viel mehr Schwäche als irgendwas anderes .. oder als deine Nebenwirkungen. Du lässt dich von Worten so verletzen, das du die Kontrolle verlierst. Und anstatt dein Können im Kontern anzuwenden, musstest du ja deine Zauberkräfte benutzen. Und warum? Das alles nur weil DU überreagiert hast und mit deinen Gefühlen einfach nicht klar gekommen bist. Du regst dich auf weil ich kaltherzig bin? Überleg mal wieso - damit mir genau sowas nicht passiert!"

Ich schrie nicht, ich sagte das alles mehr oder weniger in einem Ton, indem man eine Diskusion führt. Ruhig, gelassen, aber doch irgendwie mit einem gewissen Nachdruck.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sheeva Elika Finegan
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 114
Anmeldedatum : 19.08.11
Alter : 25
Ort : NRW

About your Char
Alter deines Charas: 19
Zweitcharas?: Mystery, Matthew Donovan
Fähigkeit(en): Element Wasser, Schallwellen, Wesen ausfindig machen

BeitragThema: Re: Am Wasserfall   Do Jun 21, 2012 5:45 am


Ich sagte nichts, stand stumm auf, taumelte ein wenig herum schaffte es aber.
"Ashton. Vielen Dank."

Das wars. Nein. Nicht mit mir! NICHT MIT MIR.
"Gefhle sind Menschlich. Sie gehören zum Seelenleben. Wir können sie mit anderen teilen oder sie für uns selbst ertragen und behalten. DU bist kein Mensch.. Du warst einer. Dann müsstest du wissen warum ich bin wie ich bin. Ich bin ein 19 Jähriges Mädchen. Wie sagst du? Dummes kleines Kind? Wahrscheinlich. Aber lieber das. Lieber ein dummes kleines KInd das denkt die Welt sei rosa rot. Als ein kaltherziges Arschloch. EIn Penner der keinen Halt macht. Keine Acht vor dem Leben hat. Keinen Respekt vor anderer Leute."
Ich drückte die Hände wieder zu Fäusten zusammen bleib so in meinem Ton wie er es vorher war.
"Du sagst ich soll nicht rumheulen. Was geschehen ist ist geschehen. Danke. Fass dir an die eigene Nase. Deine Familie ist verreckt? Etc. pepe? Al so einen Mist den du mir erzählt hast. Gut ich stelle dir eine Frage. Meinst du deine Familien sind stolz auf das was du geworden bist. Wie du geworden bist? Einen Menschen zu behandeln wie Vieh! Als hätte es kein eigen leben? Du denkst du bist so alt, kannst mit deiner Macht anstellen was du willst. Kannst jeden rumkommandieren. Aber sobald auch nur ein stückchen deiner Fassade bröckelt wirst du hysterisch. Verstehst menschliche Gedanken nicht! Ihre emotionen! Du hattest keine Ahnung wieso ich so reagiert habe. Erklärt das Wort Eifersucht für dich schon alles? Nein. Du hattest nur nicht genug Lust dir weiter Gedanken zu machen.
DU hattest kein Interesse daran dich damit zu beschäftigen warum ich so gehandelt habe."
Ich machte eine kurze Pause. Suchte die richtigen Worte zusammen.

"DU willst KOnter? Hier kriegst du ihn." ENdlich war ich wieder soweit fit, ich merkte zwar dass mir die Beine wackelten und schlotterten - innerlich - doch ich würde stehen bleiben.. und können.
"Was in deiner Vergangenheit passiert ist, juckt mich nicht im geringsten, sowie es dich nicht kratzt was ich bin, wer ich bin warum ich so bin wie ich bin. Du hinterfragst nicht. Für dich ist alles so und Punkt. Es gibt kein Wenn kein oder. Du sagst und es wird gemacht, wenn nicht gibt es Dresche. Und das liegt daran, dass DU rumkommandiert wurdest. Dass du scheiße in deinem Leben erfahren musstest. Und nun? Nun bist du kein bisschen besser in solchen Situationen als die Leute, die Hayden und Hayley so fürchterlich misshandelt haben."

Mir kamen wieder die Tränen SCHEISSE!
Das sprechen wurde mir immer schwerer... Die Tränen flossen aber noch nicht.
"Ich vergleiche nicht dich als Wesen, sondern dein handeln. Du hast einen guten Kern. Doch du hast fürchterliche Angst den zu zeigen. Du machst dir vor Angst in die Hosen buchstäblich weil man dich verletzen könnte! DU könntest enttäiuscht werden. Du glaubst es war nicht gerechtfertigt dass ich mich gerecht habe? Dass ich in die Luft gegangen bin? JUNGE! Denk mal nach. Wenn du in Assi Sprache sprichst kann ich das auch nur mal so.
Von wegen Traumwelt.
Ich bin Künstlerin mein Lieber. Was bist du? Ich weiß wo ich stehe. Ich weiß was ich will. ich nehme die Welt anders wahr. Ich sehe vieles anders als du. Ich bin Fotografin. Da gehört das dazu.
Ich bin nicht wie jeder andere Mensch. Ich habe mit meinen 19 jahren genug durchgemacht. Genug für eine MENSCHLICHE Seele. Du lebst lange du kannst vergessen. Ich lebe nicht lange... ich werde nicht vergessen. Wenn ich unter der erde liege werden mich diese dinge immer noch quälen. Du kannst vergessen! Belanglose Dinge immer. Das ist das Gute. Wir können verdrängen. Schubladen innerlich erschaffen. EISKALT werden und uns interessiert aufeinmal nicht mehr wer vor uns steht. Ob andere Gefühle haben.. ob es ihnen schmerzt wenn wir sie so behandeln wie wir es eben tun. Wir sind egoistisch. "

Ich blieb immer noch stehen, verlor kurz den Halt blieb aber stehen. Das musste alles raus. Er hatte ja keine Ahnung wie gut ich über seine Art CHarakter bescheid wusste.

"So jemanden wie die gibt es nicht selten Ashton. Es gibt viele von dir Viele die vor nichts zurück schrecken. Deshalb gibt es Gewalt in unserer Welt. Ob Menschen, Tiere, Vampire.. Werwölfe. Hexen.
Du denkst kein bisschen nach.... Nur du. Du du du. Und am Rande die Wesen die Personen die dir am wichtigsten sind. Deine Familienmitglieder. Die zwei die mit deinem Handeln kein bisschen zufrieden sind. Sie mögen den Ashton der lieb und nett ist. Den kennen sie. ICH kenne ihn.. und der kam selten zum vorschein.
Du hast dich zurück gehalten mit dem töten?

Jetzt entlüfte ich mal ein Geheimnis." Ich schaute zu ihm, meine grünen Augen stechender denn ja, das Mondlicht erhellte mein feuriges Haar in ein helles blond-weiß. DIe Fäuste geballt, die Artme rechts und links an meinen Körper gepresst. Feste stehend.

"Du hättest mich töten können. DU hättest es tun sollen! Verdammt du hättest es einfach machens ollen. Ich habe keine Angst wie andere jammernde Hühner die um ihr Leben flehen. Damit habe ich abgeschlossen. Ich würde nicht zurück schrecken. Und auch jetzt nicht. Sterben ist leicht, Leben ist schwerer."
Ich ging auf ihm zu, das Mondlicht immernoch im RÜcken. ALs ich mich zu ihm beugte, nahm ich endlich eine Regung war. Auch als ich über ihn sprach hatte sich etwas in seinen Augen geregt.
Ich küsste ihn auf die Wange.
Dann flüsterte ich in sein Ohr: "Es würde mir nie etwas ausmachen, wenn mich der Tod holen würde. Denn diese Nacht, hat er mich wieder begrüßt."

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ashton Sykes

avatar

Anzahl der Beiträge : 119
Anmeldedatum : 21.08.11
Alter : 24

BeitragThema: Re: Am Wasserfall   Do Jun 21, 2012 6:00 am

"Natürlich hab ich mich nicht weiter damit beschäftigt. Es war mir lediglich zu doof. Du denkst auch nicht darüber nach wie du mit mir umgehst .. Was du mir an den Kopf wirfst .. Warum also sollte ich es tun? Ich kann, wenn ich will und das sehr gut, aber ich habe einfach keine Lust mehr mir das von dir gefallen zu lassen." Meine Stimme war eben so ruhig wie ihre, vermutlich auch nur damit das alles nicht nochmal eskalliert. "Du sagst doch selbst meine Vergangenheit juckt mich nicht und das ist dir scheiß egal, warum sollte ich also Mitgefühl für deine haben ?!"

Sheeva traf eindeutig einen wunden Punkt was Hayley und Hayden anging. "Nein meine Liebe, ich verdresche nicht, ich töte. Das war das, was ich mir für die Beiden zu einer bestimmten Zeit wirklich gewünscht hätte, genau wie sie es sich für sich selbst gewünscht hätten. Du meinst ich bin so geworden, weil ich das alles erlebt habe? Gewissermaßen, ja. Ich bin so geworden, weil ich keine Lust mehr habe mir irgendwas gefallen zu lassen. Hilflos zu sein. Ich hab so viel Mist durchgemacht, das ich es einfach haben will. Und was ist daran bitte so schlimm? Es funktioniert doch und ich werde das auch nicht ändern weil du versuchst mein Gewissen zu erreichen, selbst wenn du recht hättest."

"Was faselst du da eigentlich. Ich hätte einen guten Kern? Ach komm schon, nicht wirklich, oder? Ich kann nett sein .. Manchmal bin ich das sogar auch gerne, fakt ist allerdings das ich das im tiefsten meiner Seele nicht bin. So war ich vielleicht mal, bin ich aber nicht mehr. Wesen ändern sich...
Und ich könnte vergessen? Ich werde NIE etwas vergessen, was es Wert ist sich daran zu erinnern, glaube mir. Vermutlich weiß ich in 1000 Jahren immer noch wer du bist!" Okay, indirekt hieß das natürlich Sheeva war es Wert in Erinnerung gehalten zu haben .. Und ja, das war auch so..

Sie sprach und sprach und ehe ich mich versah, drückte sie mir ein Küsschen auf die Wange. Was war das denn bitte? "Der Tod ist dir wilkommen? Ja, vielleicht hätte ich das tun sollen. Aber vergiss eins nicht. Du bist 19, meine Liebe. Das Leben bietet zu viel schönes und das will ich dir nicht nehmen. DIR nicht. Anderen vielleicht, weil sie mir gerade nicht in den Kram passen, aber DIR nicht. Denn DU hast recht. Du bist anders, als die anderen. Du hast es geschafft - ohne das du es wolltest - das ich eine gewisse Symphatie für dich empfinde. Und glaub mir, Hayden und Hayley haber absolut kein Problem damit das ich bin, wie ich bin. Sie haben nur ein Problem damit aufzufliegen, weswegen ich mich zurück halte. Und sie mögen dich, weswegen ich mich ebenfalls zurück halte. Und ich mag sie, weswegen ich nett zu ihnen bin. Und ja, ich habe auch dich gemocht, deswegen lass ich so aber trotzdem nicht mit mir umgehn, genauso wenig wie du so mit dir umgehen lässt, wie ich mit dir umgehe. Wir haben da Beide etwas das sich Stolz nennt und um den kämpfen wir BEIDE. Ansonsten wäre es doch nie so weit gekommen ..."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Am Wasserfall   

Nach oben Nach unten
 
Am Wasserfall
Nach oben 
Seite 2 von 3Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Vampire Diaries RPG :: Wald von Mystic Falls-
Gehe zu: