http://mysticfalls-rpg.forumieren.com/
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!


Wir haben GESCHLOSSEN !! Alle man hier her :) http://mysticfalls-rpg.forumieren.com/
Neueste Themen
» Wohnbereich
So Okt 13, 2013 8:22 am von Ashton Sykes

» Küche & Essbereich
So Okt 13, 2013 5:38 am von Sheeva Elika Finegan

» Charaktere der Serie / Gesuchte Charaktere
Fr Jul 19, 2013 4:04 am von Ashton Sykes

» Mein Stecki von Gina Rose Canta
Mo Apr 01, 2013 8:12 am von Gina Pierce

» Vorstellungsrunde
So Sep 02, 2012 7:49 pm von Sophia Gaia Lavie

» Sophia Gaia Lavie's Steckbrief
So Sep 02, 2012 7:46 pm von Sophia Gaia Lavie

» Forum schließen ?!
So Sep 02, 2012 1:30 am von Gast

» Schlafzimmer
Do Aug 30, 2012 1:17 pm von Melinda Prince

» Amandas Schlafzimmer
Do Aug 30, 2012 1:16 pm von Amanda Croud


Teilen | 
 

 Zwischen den Bäumen / Wanderwege

Nach unten 
AutorNachricht
Mystery
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 272
Anmeldedatum : 18.08.11

BeitragThema: Zwischen den Bäumen / Wanderwege   Di Aug 23, 2011 11:37 am

Zwischen den Bäumen / Wanderwege.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://forever-vampire.forumfrei.com
Jules

avatar

Anzahl der Beiträge : 62
Anmeldedatum : 23.10.11

About your Char
Alter deines Charas: verrate ich nicht
Zweitcharas?: Mason Lockwood
Fähigkeit(en): normale Werwolffähigkeiten

BeitragThema: Re: Zwischen den Bäumen / Wanderwege   Di Okt 25, 2011 1:42 am

Von: Wald und Ufer am See



Dieser Kampf war wirklich nicht so ausgegangen wie ich mir erhofft oder besser gesagt erwartet hatte. Dave war noch nie besiegt worden und gerade jetzt und hier musste das geschehen. Aber zum Glück hatte er diesen Vampir noch mit seinen Zähnen erwischen können und somit würden wir Wölfe dennoch quasie einen späteren Sieg erringen. Ich sah das Bild dieses arroganten Blutsaugers vor mir. Hätte er nicht einer von uns sein können, das hätte mir gefallen. Aber als Vampir und dann noch mit dieser Einstellung, da war es besser wenn er tot wäre. Ich jagte einige kleinere und etwas größere Tiere und später kam ich zum Kampfplatz zurück. Was ich dort fand ließ mir das Herz kurzzeitig stehen bleiben. Dave lag tot vor mir. Der Vampir hatte ihm noch das Herz herausgerissen. ich heulte laut auf und verfluchte alle Blutsauger und ganz besonders diesen einen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kyle Adrian Saint John

avatar

Anzahl der Beiträge : 73
Anmeldedatum : 23.10.11

About your Char
Alter deines Charas: 25 Jahre
Zweitcharas?:
Fähigkeit(en): normale Werwolffähigkeiten

BeitragThema: Re: Zwischen den Bäumen / Wanderwege   Di Okt 25, 2011 3:08 am

Ich lief mit rasendder Geschwindigkeit durch den Wald. ich befand mich auf der Jagt und mir war es im Moment auch völlig egal was ich jagen würde. Es traf dann einige Kleintiere und ich ließ sie mir schmecken. Aber ich glaube in meinem derzeitigen Gemütszustand hätte ich auch einen Menschen angefallen. Ich war sauer , traurig und die Wut schäumte durch meine Adern. Warum war sie eine vampirin und warum war sie gerade jetzt hier auf uns gestoßen? Was hatte sie mit diesem arroganten vampir zu tun, der gerade diesen Hercules von Dave in einem Zweikampf besiegt hatte, nur um später an den Fogen zu sterben? ich wollte nicht darüber nachdenke, denn dann würde ich heute noch eine Dummheit begehen und wirklich meine Wut an irgenteinem Wesen auslassen, das nicht auf vier Beinen lief. So rannte ich einfach immer tiefer in den Wald, damit ich auch nicht auf böse Gedanken kommen konnte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dante Prejean

avatar

Anzahl der Beiträge : 51
Anmeldedatum : 23.10.11

About your Char
Alter deines Charas: 26 Jahre
Zweitcharas?:
Fähigkeit(en): die eines Werwolfes

BeitragThema: Re: Zwischen den Bäumen / Wanderwege   Di Okt 25, 2011 3:31 am

Ich war nur ein kleines Stück in den Wald gelaufen. Dann war ich neugierig wieder umgekehrt . Die beiden Vampire waren noch dort geblieben und ich wollte wissen was weiterhin passierte. Wie reagierten sie auf all das? Als ich wieder im Schatten der Bäume saß und sie beobachtete musste ich mit ansehen, wie Dave das Herz heraus gerissen wurde. Ich wollte laut aufheulen , aber verkniff es mir. Gegen beide Vampire wollte ich jetzt nicht kämpfen, aber ich folgte ihnen. Ich ließ sie nicht aus den Augen. Vor einem großen Anwesen blieb ich am Waldrand stehen. Während die Zwei das Haus betraten.


Zu: Die Straßen von Mystic Falls


Zuletzt von Dante Prejean am Di Okt 25, 2011 11:35 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mason Lockwood

avatar

Anzahl der Beiträge : 57
Anmeldedatum : 23.10.11

BeitragThema: Re: Zwischen den Bäumen / Wanderwege   Di Okt 25, 2011 3:44 am

Ich war froh vom Ort des Geschehens weg zu kommen. Ich war kein großer Kämpfer ich war mehr der Party Typ. Ich konnte mir nicht vorstellen absichtlich einen Menschen zu verletzen, aber Vampire waren keine Menschen . Bei ihnen würde ich eine Außnahme machen. Ich verdrängte die Bilder der beiden Kämpfer aus meinem Kopf und versuchte mich auf die Jagt zu konzentrieren. Ich hoffte das Jules sich nicht zu etwas hinreißen lassen würde. Schnell drehte ich um , ich wollte doch noch mal zurück um nach Jules zu sehen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dante Prejean

avatar

Anzahl der Beiträge : 51
Anmeldedatum : 23.10.11

About your Char
Alter deines Charas: 26 Jahre
Zweitcharas?:
Fähigkeit(en): die eines Werwolfes

BeitragThema: Re: Zwischen den Bäumen / Wanderwege   Di Okt 25, 2011 11:38 pm

Von: Die Straßen von Mystic Falls


Ich ließ nun etwas beruhigter umher und schnappte mir hier und da ein Kaninchen und hatte sogar etwas Spaß an der Jagt. ich wußte ja , das es ihm immer schlechter gehen würde. Die Wunde an meinem Hals , wo er mich gebissen hatte war noch nicht verheilt. Wir Werwölfe hatte zwar ein sehr gutes Heilfleisch aber so schnell wie bei vampiren geht es dann doch nicht. ich versuchte mich auf das hier und jetzt zu konzentrieren und lief immer weiter in den Wald hinein.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mason Lockwood

avatar

Anzahl der Beiträge : 57
Anmeldedatum : 23.10.11

BeitragThema: Re: Zwischen den Bäumen / Wanderwege   Di Okt 25, 2011 11:46 pm

Ich folgte ihrem Geruch und fand sie wie sie neben dem toten dave stand und weinte. Tränen liefen aus ihren Augen und sie staarte auf ihren Freund der vor ihr im Gras lag. Was war hier noch passiert, nachdem ich gegangen war,fragte ich mich? Jules bemerkte mich und ich setzte mich neben sie. In ihren Augen konnte ich die Trauer und den Schmerz sehen. Aber auch den Gedanken an Rache. Aber hatte gerade das nicht dies alles erst ausgelöst? Ich konnte ihr jetzt nicht sagen, wie leid mir ihr Verlust tat, aber ich stubste sie an und sie würde mich schon verstehen.Wenn wir wieder in unseren menschlichen Körpern steckten, dann würden wir wiederkommen und Dave mitnehmen um ihn zu beerdigen. Nun drängte ich sie aber zum fortgehen. Zusammen liefen wir in den Wald und ich hoffte das sie nicht auf den dummen gedanken auf eine sofortige Racheaktion kommen würde.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jules

avatar

Anzahl der Beiträge : 62
Anmeldedatum : 23.10.11

About your Char
Alter deines Charas: verrate ich nicht
Zweitcharas?: Mason Lockwood
Fähigkeit(en): normale Werwolffähigkeiten

BeitragThema: Re: Zwischen den Bäumen / Wanderwege   Di Okt 25, 2011 11:50 pm

Ich hatte ganz die Zeit vergessen und kam erst wieder zu mir, als Mason neben mir auftauchte. Auch er sah mich traurig an, als er Dave so da liegen sah. Eine Weile blieben wir zusammen sitzen, dann stubste er mich an und zeigte mir so, das wir von hier verschwinden sollte. ich stand auf und wir liefen nach einem letzten Blick auf Dave diesen grausigen Platz. Ich wußte, das wir später zurück kommen würden um Dave zu holen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kyle Adrian Saint John

avatar

Anzahl der Beiträge : 73
Anmeldedatum : 23.10.11

About your Char
Alter deines Charas: 25 Jahre
Zweitcharas?:
Fähigkeit(en): normale Werwolffähigkeiten

BeitragThema: Re: Zwischen den Bäumen / Wanderwege   Di Okt 25, 2011 11:54 pm

Einmal glaubte ich einen Wolf aufheulen zu hören, aber konnte es auch nicht mit bestimmtheit sagen. ich hatte nicht vor stehen zu bleiben, denn ich spürte das , das rennen mir gut tat und ich so meinen kopf befreien konnte. Alsich dann völlig erschöpf und ausgepowert stehen blieb war meine Wut verschwunden. ich konnte nur hoffen, das die anderen Wölfe auch ruhe geben würden. Denn der vampir hatte den kampf auf seine Weise gewonnen und was danach passieren würde, war schon schlimm genug für ihn. Ein weiterer Kampf oder gar ein Krei war aus meiner Sicht nicht nötig.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jules

avatar

Anzahl der Beiträge : 62
Anmeldedatum : 23.10.11

About your Char
Alter deines Charas: verrate ich nicht
Zweitcharas?: Mason Lockwood
Fähigkeit(en): normale Werwolffähigkeiten

BeitragThema: Re: Zwischen den Bäumen / Wanderwege   Do Okt 27, 2011 1:10 am

Aber diese ganze Angelegenheit ware für mich noch nicht vorbei. Ich wollte zusehen wie dieser verdammte Blutsauer krepierte. Ich wollte seine Schmerzen sehen und mich daran erfreuen. Er sollte keine ruhige Minute mehr haben, bis er zur Hölle fahren würde. Ich hoffte , das er noch durchhielt bis ich meinen Plan in die Tat umsetzen konnte. Ich konnte nun den Sonnenaufgang nicht mehr abwarten , denn in dieser Gestallt konnte ich nichts ausrichten. Ich fasste einen Plan und dazu mußte ich ein Mensch sein. Als mason mich auf die Zeit aufmerksam machte lächelte ich innerlich, denn nun würde es nicht mehr lange dauern. Wir trafen wenig später die anderen und fuhren dann in zwei Wagen in Richtung Stadt. Mason wollte nach Hause und ich setzte ihn bei den Lockwoods ab. Wir anderen wohnten ja alle zusammen im selben Appartementkomplesx und da war es praktisch für uns.



Zu: Jules Appartemenr


Zuletzt von Jules am Do Okt 27, 2011 1:40 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mason Lockwood

avatar

Anzahl der Beiträge : 57
Anmeldedatum : 23.10.11

BeitragThema: Re: Zwischen den Bäumen / Wanderwege   Do Okt 27, 2011 1:16 am

Ich wußte genau, wann Jules einen Plan gefasst hatte, denn hielt im laufen kurz inne. Ich kannte sie schon zu gut um nicht zu wissen, was in ihrem Kopf vorging. Sie war nun besessen von Rachegedanken und ihr würde es nicht reichen, das der Vampir sowiso sterben würde. Sie wollte ihn dabei zu sehen und womöglich etwas nachhelfen. Jules war ein echtes Rudeltier, sie gab sehr viel auf Freundschaft und wenn Jemand ihren Freunden etwas antat, dann würde sie das nie ungesühnt lassen.
Dave war ihr ältester freund gewesen, fast ein Bruder und nun war er tot. Getötet von einem Vampir. Sie hasste Vampire und diesen einen wohl ganz besonders. ich sah zum himmel hinauf und es würde bald die sonne aufgehen. ich machte Jules darauf aufmerksam und wir liefen zurück.
Später trafen wir die anderen schon an den Autos an.


Zu: Haus der Lockwoods


Zuletzt von Mason Lockwood am Do Okt 27, 2011 1:37 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Dante Prejean

avatar

Anzahl der Beiträge : 51
Anmeldedatum : 23.10.11

About your Char
Alter deines Charas: 26 Jahre
Zweitcharas?:
Fähigkeit(en): die eines Werwolfes

BeitragThema: Re: Zwischen den Bäumen / Wanderwege   Do Okt 27, 2011 1:26 am

Von: Straßen der Stadt



Ich hoffte das diese Nacht schnell zuende gehen würde. Ich hatte genug von diesem ganzen jagen und wollte nur noch nach Hause. Ich lief noch etwas meine angestauten Agressionen ab und machte mich dann langsam wieder auf den Heimweg. In der Nähe des Kampfplatzes fand ich meine Klamotten und zog mich an. Dann lief ich in Richtung der abgestellten Autos um auf die anderen zu warten.
Die Stimmung war nicht die beste das war mir klar und darum wollte ich mich schnell von den anderen absetzen um alleine zu sein. Am besten ich legte mich für ein-zwei Tage einfach ins Bett.


Zu: Dante Prejeans Appartement
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Kyle Adrian Saint John

avatar

Anzahl der Beiträge : 73
Anmeldedatum : 23.10.11

About your Char
Alter deines Charas: 25 Jahre
Zweitcharas?:
Fähigkeit(en): normale Werwolffähigkeiten

BeitragThema: Re: Zwischen den Bäumen / Wanderwege   Do Okt 27, 2011 1:35 am

Die Nacht verging und und es wurde hell. Endlich,dachte ich und lief schnell zu dem Platz zurüc an dem ich meine Kleidung gelassen hatte.Ich zog mich an und ging dann zu den abgestellten Fahrzeugen um auf die anderen zu warten, denn ich war sehr früf dran und glaubte nicht das die anderen schon da waren. Dante stand an eines der Autos gelehnt und schaute etwas bedrückt drein. ich ging zu ihm und klopfte ihm auf die Schulter. " Das war echt eine verdammte scheiß Nacht." meinte ich und stellte mich neben ihn.



Zu: Kyle Adrian Saint Johns Appartement
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Damon Salvatore

avatar

Anzahl der Beiträge : 418
Anmeldedatum : 23.10.11
Ort : Mystic Falls

About your Char
Alter deines Charas: 171 Jahre
Zweitcharas?: Stefan Salvatore, Elena Gilbert, Andie Star
Fähigkeit(en): ich bin ein Vampir , was denkt ihr

BeitragThema: Re: Zwischen den Bäumen / Wanderwege   Fr Nov 04, 2011 7:25 am

Von: Grill der Tresen


Ich blieb im Wald irgentwann stehen und lehnte mich an einen Baum. Soetwas konnte auch nur mir passieren. Ob sie mich nun wohl schon verfolgte ? Ich rief bei Hayden an um zu fragen, ob das Miststück denn nun aus dem grill verschwunden sei. Als ich dem Klingelzeichen lauschte kam ich an der Lichtung vorbei , an der der Kampf stattgefunden hatte. Aber ich blieb zwischen den Bäumen stehen und schaute nur auf die Lichtung hinaus. Dann entdeckte ich ein frisches Grab, also hatten sie ihren Toten Freund schon unter die Erde gebracht. Dann ging Hayden endlich ran. " Ist sie schon hinter mir her ?" fragte ich ihne Umschweife.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://damon-1864.forumieren.com/forum
Damon Salvatore

avatar

Anzahl der Beiträge : 418
Anmeldedatum : 23.10.11
Ort : Mystic Falls

About your Char
Alter deines Charas: 171 Jahre
Zweitcharas?: Stefan Salvatore, Elena Gilbert, Andie Star
Fähigkeit(en): ich bin ein Vampir , was denkt ihr

BeitragThema: Re: Zwischen den Bäumen / Wanderwege   Fr Nov 04, 2011 9:36 am

Hayley schrieb mir das die Hexe noch dort sei und ich froh sein sollte ihr ersteinmal entkommen zu sein. Naja , so war sie nun mal, immer selbstlos die Kleine. Aber ich hatte ja eigentlich nicht beabsichtigt das diese Irre dann dort blieb und ihre Wut an ihr aus ließ. Dann kam ein Anruf , aber nicht Hayley war am andern Ende sondern die Hexe . Ich sollte sofort wieder dort auftauchen , sonst würden viele Leute drauf gehen, als erstes meine Freundin. Damit meinte sie dann wohl sicher Hayley.
Die anderen die sich im Grill befanden , waren mir ja egal nur bei ihr war das anders, also brauchte ich garnicht lange zu überlegen und machte mich auf den Rückweg. Da war ich dieser Psycho Hexe zwei Mal entkommen und zwei Mal ging ich wieder zurück.


Zu: Grill der Tresen

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://damon-1864.forumieren.com/forum
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Zwischen den Bäumen / Wanderwege   Do Nov 10, 2011 6:58 pm

Cf: Haus der Lockwoods // Küche

"VERDAMMT. VERDAMMT. VERDAMMT" schrie ich durch die Bäume hindurch, schlug gegen Bäume und Felsen. Ich sank an einem Felsen hinab. "Verdammt noch mal". Ich war wütend. Sehr wütend. Auf mich? Auf Mason? Ich wusste es nicht genau. Irgendwann, dass wusste ich genau, würde meine Wut wieder überhand nehmen über mich und dies war spätestens beim nächsten Vollmond. "Warum müssen wir den nur Feinde sein? Geht das nicht auch anders" redete ich vor mich hin. Mason nannte mir keinen neuen Aufenthaltsort, dass ich mit ihm kurz reden könnte und anrufen konnte ich ihn nicht, da es im Wald nicht sehr guten Empfang gab. Kurze Zeit später stand ich wieder auf. Ich riss einen Baum samt Wurzeln aus und sah ihn verblüfft an.
Nach oben Nach unten
Caroline Forbes

avatar

Anzahl der Beiträge : 35
Anmeldedatum : 23.10.11
Alter : 24

About your Char
Alter deines Charas: 18 years
Zweitcharas?: The QUEEN BITCH (Katherine Pierce)
Fähigkeit(en):

BeitragThema: Re: Zwischen den Bäumen / Wanderwege   Sa Nov 12, 2011 11:45 pm

cf -> Haus der Lockwoods || Küche

Es dauerte nicht wirklich lange bis ich hierher gekommen war. Ich schaute mich um, zum Glück war es hier ruhig und ich war allein. Tyler hatte ich einfach alleine gelassen, auch wenn das vielleicht nicht richtig war. Doch ich musste an dem Moment einfach nur an meine Sicherheit denken. Nicht auszudenken, was Mason mit mir gemacht hätte, wenn er mich gesehen hätte. Ich schluckte daran wollte ich nun wirklich nicht denken. Ich setzte mich hinter einen Baum und dachte etwas über alles nach. Noch immer wusste ich nicht, was eigentlich zwischen mir und Tyler war. Vor allem wüsste ich gerne, wieso ich Damon warnen sollte. Schwebte er gerade vielleicht in Gefahr? Wieso musste Damon überhaupt immer so einen Unsinn anstellen. Konnte er denn nicht einmal sich normal verhalten?? Immer wieder verzapfte er Ärger und andere müssen dass dann wieder ausbaden. Plötzlich hörte ich Schreie, in nicht mal einer Sekunde war ich schon hinter einen Baum versteckt und hörte aufmerksam die Geräusche zu. Sofort wurde mir klar, dass ich diese laute Stimme kannte und auch wusste von wem sie kam. "Tyler" murmelte ich leise entsetzt. Ich hatte ihn noch nie so erlebt, er war sooo wütend. Weitere Geräusche erklangen durch den Wald und es hörte sich an als würde er gegen Bäume schlagen und dann noch einen Baum einfach so rausreißen. Verdammt war er stark! Ich hatte ihn wirklich unterschätzt. Plötzlich piepte dann auch noch mein Handy. Na super und vorbei war das mit den Verstecken! Ich wusste nicht was ich tun sollte, wie wütend er war hatte ich breit genau miterlebt. Doch ich verspürte keinerlei Angst, als Mensch ja aber als Vampir war ich auch sehr stark und er konnte mir ohne Vollmond nichts anhaben. War zu mindest mein Wunschdenken. Trotzdem blieb ich im Hintergrund. Denn vielleicht hatte er es gar nicht gehört. Ich wartete erstmal ab, was jetzt geschah.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Zwischen den Bäumen / Wanderwege   So Nov 13, 2011 1:10 am

Ganz leise hörte ich meine Stimme, dachte aber, dass es vielleicht eine Halluzination gewesen sei. Doch kurze Zeit später hörte ich ein Handy piepsen. Ich blickte mich um. "Hallo? Wer ist da?`" Ich rannte durch die Gegend um sie Person, die sich hier wohl versteckte zu finden. Vor einem Baum blieb ich stehen und nahm einen Geruch wahr. Ich hatte ein wenig Bammel, dass mich jemand finden würde, von meinen Freunden und diese vor mir Angst bekamen. Doch dieser Geruch, den ich wahr nahm, war ein bekannter, ein sehr bekannter. "Ich weiß, dass du hier bist, komm raus. Ich tu dir nichts Caroline. Mir geht es wieder besser. Ein wenig zumindest". Es kam keine Antwort. Ich ging von dem Baum hinter dem ich sie vermutete weg. Ich setzte mich auf einen kleinen Felsen und wartete.
Nach oben Nach unten
Caroline Forbes

avatar

Anzahl der Beiträge : 35
Anmeldedatum : 23.10.11
Alter : 24

About your Char
Alter deines Charas: 18 years
Zweitcharas?: The QUEEN BITCH (Katherine Pierce)
Fähigkeit(en):

BeitragThema: Re: Zwischen den Bäumen / Wanderwege   So Nov 13, 2011 1:40 am


Plötzlich fragte dann Tyler auch schon wer hier sei, dennoch zeigte ich keinerlei Regungen. Ich wollte nicht das er mich sah, außerdem wollte ich ihn so gar nicht sehen. Überhaupt hatte ich das nie von Tyler gedacht, das er so ausrasten konnte. Es schockierte mich wirklich. Dennoch war es absurd zu denken, ich hätte Angst. Vor Tyler? Niemals! Tyler kam immer näher und meinte ich sollte raus kommen. Aber wollte ich das überhaupt? Wollte ich ihn überhaupt SO sehen? Ich seufzte lautlos und streifte mir durchs blonde Haar. Früher oder später musste ich mich sowieso zeigen. "Ich weiß das du mir nichts tust Ty! Nur... es schockt mich schon etwas, wie stark du bist, wenn du wütend bist!" sagte ich etwas geschockt und sah ihn weiterhin an. "Doch trotzdem werde ich nie Angst vor dir haben Tyler, dafür vertraue ich dir viel zu sehr!" sagte ich aufrichtig und lächelte sanft ihn zu während ich mich neben ihn dann setzte. "Es völlig in Ordnung Wut zu zeigen, anstatt das Gefühl immer nur zu unterdrücken, denn sonst bricht es irgendwann aus dir heraus." sagte in einer einfühlsamen Stimme. Ich kannte Tyler und deswegen wusste ich auf wenn er wütend war. Meistens war er das immer auf sich selbst. Doch wieso? Das musste ich herausfinden. "Aber wieso bist du überhaupt wütend?" fragte ich etwas besorgt. ""Wütend auf andere oder sogar wütend auf dich?" fügte ich dann noch hinzu und wartete geduldig auf seine Antwort. Auch wenn Geduld nicht gerade einer meiner Stärken war.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Zwischen den Bäumen / Wanderwege   So Nov 13, 2011 6:52 pm

Carolines Stimme und Anwesenheit beruhigte mich zu tiefst. "Es ist… ach" ich hatte gesprochen bevor ich überlegt hatte. "Ich weiß nicht, es ist einerseits die Wut auf mich und meine Dummheit und andererseits die Wut auf Mason und die anderen. Ich könnte verstehen, wenn du verletzt währest, weil ich zu Mason gesagt habe, dass ich keine anderen Vampire kenne, dass tut mir leid, doch ich hatte in diesem Moment zu große Angst davor, dass wenn er das wüsste, dass er dich jagen würde, so wie Damon. Verzeih mir, wenn ich dich durch die Lüge verletzt habe." Ich schluckte kurz und gut hörbar. "Und die Wut auf Mason, weil er sich ewig nicht gemeldet hat und mir dann aus heiterem Himmel erzählt, ja er ist auf Vampir Jagd. Was erwartet er von mir? Das ich freudestrahlend schreie ja ich bin dabei? Caroline, wenn er erfährt, dass ich mir Vampiren befreundet bin, dann weiß ich nicht wie er reagieren wird. Ich will dich nicht verlieren wegen ihm und vor allem nicht wegen unserer Feindschaft, die eigentlich herrschen sollte" Die Angst in mir war anscheinend deutlich sichtbar, denn Caroline sah mich mit einem warmen Blick an, der keinerlei Feindschaft zeigte.
Nach oben Nach unten
Caroline Forbes

avatar

Anzahl der Beiträge : 35
Anmeldedatum : 23.10.11
Alter : 24

About your Char
Alter deines Charas: 18 years
Zweitcharas?: The QUEEN BITCH (Katherine Pierce)
Fähigkeit(en):

BeitragThema: Re: Zwischen den Bäumen / Wanderwege   Sa Nov 19, 2011 7:48 am

Ich lauschte aufmerksam seinen Worte und da wusste ich mal wieder, das mich Tyler wirklich verdammt gut kannte. Denn er hatte Recht ich war verletzt gewesen, doch löste sich schon in wenigen Minuten in Luft auf. Nie konnte ich lange sauer sein auf ihn, denn die Liebe zu ihm war einfach zu groß. Noch fiel es mir leicht ihn einfach so zu verzeihen und noch hatte er mich nicht enttäuscht. Hoffentlich würde er das auch nie tun! "Ja du hast Recht Tyler, es hat mich anfangs verletzt! Ich dachte du würdest nicht zu mir stehen, doch das war völliger Blödsinn so zu denken. Schließlich wollte du mich nur beschützen, was ich übrigens ziemlich süß von dir finde, Tyler!" meinte ich ehrlich und lächelte ihn warmherzig an. "Du musst dich nicht entschuldigen Tyler, ich hätte das selbe gemacht wenn es um dich gegangen wär!" fügte ich noch entschlossen hin zu. Ich sah während er sprach genau zu ihn. Ja er hatte Recht wir sollten eigentlich Feinde sein, doch das konnte ich einfach nicht! Ein Blick in seine Augen und ich würde mich selbst dafür hassen, ihn hassen zu wohlen. "Du wirst mich nicht verlieren Tyler!" sagte ich aufmuntern und entschlossen. Solange er mich bei sich haben wollte, würde ich es immer sein! "Und ganz gleich ob wir eigentlich Feinde sein sollten!" sagte ich und schluckte kurz. "Denn dafür liebe ich dich viel zu sehr als dich hassen zu können! Nichts auf dieser Welt könnte je etwas daran ändern, hörst du Tyler!" sagte ich mit entschlossener und liebevollen Stimme. Während meine Augen bewusst seine suchten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Zwischen den Bäumen / Wanderwege   Sa Nov 19, 2011 8:50 am

Es erfreute mich sehr, dass sie meine Worte und meine Sorgen verstand und es beruhigte mich zu tiefst. Ihr Worte berührten mich. "Ich danke Dir. Ich werde dich immer beschützen, egal was kommen mag. Ich würde sogar für dich sterben". Sie liebte mich, obwohl sie mich eigentlich hassen sollte und dies munterte mich auf, den mir ging es genauso. Kurz nahm ich sie in den Arm und flüsterte ihr ein "Vielen Dank" in ihre Ohren. Ihre Augen suchten die meinen und es war eine starke verbindung zwischen uns, die nicht mal Mason zerbrechen konnte. Ich kam ein wenig näher an Carolines Gesicht und war gerade im begriff sie zu küssen als plötzlich mein Handy klingelte. "Verdammt!" rief ich. Mason hatte geschrieben und es klang nicht sehr erfreulich. "Es tut mir leid, ich muss dringend weg. Probleme mit Mason, er ist stink sauer" sagte ich zu ihr kurz und gab ihr ein Küsschen auf die Stirn. "Wir sehen uns morgen in der Schule, in Ordnung?"

Und so schnell wie ich zuvor im Wald angekommen war, so schnell war ich auch wieder verschwunden. Es tat mir leid, dass ich sie einfach so stehen lassen musste, doch mit Mason im Schlechten Laune Zustand, war nicht zu spaßen.

tbc: Haus der Lockwoods / Wohnbereich
Nach oben Nach unten
Caroline Forbes

avatar

Anzahl der Beiträge : 35
Anmeldedatum : 23.10.11
Alter : 24

About your Char
Alter deines Charas: 18 years
Zweitcharas?: The QUEEN BITCH (Katherine Pierce)
Fähigkeit(en):

BeitragThema: Re: Zwischen den Bäumen / Wanderwege   So Nov 20, 2011 5:54 am

Seine Worte berühre mich wirklich und als er sogar sagte das er für mich sterben würde, wurde mir plötzlich wirklich warm um mein sonst so kaltes Herz. Ich konnte es überhaupt nicht glauben, das jemand für MICH das tun wollte. Was war ich schon, als ein ganz normales Mädchen? Okay jetzt war ich ein Vampir, doch was machte das denn schon für ein Unterschied? Noch immer fühlte ich wie ein normales Mädchen aber auch nur wenn Tyler in meiner Nähe war, konnte ich einfach nur Ich sein. Als er sich auch noch in mein Ohr sich bedankte, nickte ich einfach nur. Seine sanfte Stimme bereitete mir leichte Gänsehaut. Tyler kam mir schon nahe und mein Blick fiel sofort auf seine weichen Lippen, die immer näher kam. Nur noch ein kleines Stückchen und wir würden uns küssen. Plötzlich jedoch wurden wir unterbrochen denn Tyler bekam eine SMS, Schade irgendwie, doch was sollten man dagegen schon tun? Dann ging alles ziemlich schnell und ich war plötzlich allein im Wald. Das machte mir jedoch nichts aus, doch trotzdem machte mich das etwas traurig das er mich stehen gelassen hatte. Jedoch verstand ich es, es ging um sein Cousin, seine Familie. Die stand natürlich immer ernst im Mittelpunkt. Ich seufzte so vor mich dahin und dachte noch ein wenig nach. Morgen würde wieder die Schule losgehen, darauf freute ich mich nicht besonders. Dennoch würde ich morgen auch wieder endlich Elena und Bonnie sehen. Etwas worauf ich mich freuen konnte und am meinsten jedoch freute ich mich auf Tyler. Das ließ mich so daher schumzeln und mit schnellen Schritten ging ich dann langsam nach Hause. Leise schlich ich mich hinein und ging sofort in mein Zimmer. Schnell zog ich mich ins Bett und schlief dann auch schon recht schnell ein.

tbc -> Haus der Forbes | Carolines Zimmer
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Zwischen den Bäumen / Wanderwege   

Nach oben Nach unten
 
Zwischen den Bäumen / Wanderwege
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Vampire Diaries RPG :: Wald von Mystic Falls-
Gehe zu: