http://mysticfalls-rpg.forumieren.com/
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!


Wir haben GESCHLOSSEN !! Alle man hier her :) http://mysticfalls-rpg.forumieren.com/
Neueste Themen
» Wohnbereich
So Okt 13, 2013 8:22 am von Ashton Sykes

» Küche & Essbereich
So Okt 13, 2013 5:38 am von Sheeva Elika Finegan

» Charaktere der Serie / Gesuchte Charaktere
Fr Jul 19, 2013 4:04 am von Ashton Sykes

» Mein Stecki von Gina Rose Canta
Mo Apr 01, 2013 8:12 am von Gina Pierce

» Vorstellungsrunde
So Sep 02, 2012 7:49 pm von Sophia Gaia Lavie

» Sophia Gaia Lavie's Steckbrief
So Sep 02, 2012 7:46 pm von Sophia Gaia Lavie

» Forum schließen ?!
So Sep 02, 2012 1:30 am von Gast

» Schlafzimmer
Do Aug 30, 2012 1:17 pm von Melinda Prince

» Amandas Schlafzimmer
Do Aug 30, 2012 1:16 pm von Amanda Croud


Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellenTeilen | 
 

 Sheevas Schlafzimmer

Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
Mystery
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 272
Anmeldedatum : 18.08.11

BeitragThema: Sheevas Schlafzimmer   Di Aug 23, 2011 11:55 am

Sheevas Schlafzimmer.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://forever-vampire.forumfrei.com
Sheeva Elika Finegan
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 114
Anmeldedatum : 19.08.11
Alter : 25
Ort : NRW

About your Char
Alter deines Charas: 19
Zweitcharas?: Mystery, Matthew Donovan
Fähigkeit(en): Element Wasser, Schallwellen, Wesen ausfindig machen

BeitragThema: Re: Sheevas Schlafzimmer   Sa Nov 05, 2011 1:17 am

von: Mystic Grill

Natürlich dauerte es so an die 20 MInuten, bis wir in meiner Wohnung ankamen.
Ich zog mir irgendwie mühsam die Jacke aus und ließ mich sogleich mit dem Gesicht auf mein Bett fallen.
"Was sollte dieser MIst vorhin?" nuschelte ich in die Decke, wohl wissend, dass Ashton mich verstand.
"Und diese Hexe... Catherine. Was wollte die? Ich checks nicht. Ehrlich." aufgebracht, richtete ich mich auf. Zu viel des Guten. MIr wurde eine Schwindelattacke geschenkt, und einen schmerzhaften STich durch den Kopf.
Ich fluchte laut und die erste Übelattacke nahm überhand.
"Entschuldige.." brachte ich gepresst hervor, hielt mir die Hand vor dem Mund, sprang mit letzter Kraft auf und rannte ins Badezimmer.

Zu: Badezimmer

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sheeva Elika Finegan
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 114
Anmeldedatum : 19.08.11
Alter : 25
Ort : NRW

About your Char
Alter deines Charas: 19
Zweitcharas?: Mystery, Matthew Donovan
Fähigkeit(en): Element Wasser, Schallwellen, Wesen ausfindig machen

BeitragThema: Re: Sheevas Schlafzimmer   Mi Nov 09, 2011 10:02 am

Von: Badezimmer
"Ernsthaft. Wenn nicht könnten wir uns dran machen, den Rest der Nachwirkung zu überwinden. Das ist garnicht so schwer, ihr Hexen kommt nur nie auf die Idee." meinte Ashton, bevor ich ins Schlafzimmer schlenderte.

"Achja wirklich? Wie denn bitte?" murmelte ich und ließ mich auf mein bett fallen.
"Mal abgesehen davon sind meine Schmerzen nicht gleichzustellen mit denen der anderen, Ashton. Bei mir ist das was anderes... Diese ... Schwäche.." Ich biss mir auf die Unterlippe. Nun konnte ich es auch ganz sagen, er wusste doch davon... Oder so ähnlich.
"Ich kann jedes Wesen auf die Knie zwingen durch mentale Schallwellen. Je stärker ich mich auf dieses Wesen konzentriere, desto schlimmer wird der Schmerz. Egal wie stark dieses Wesen ist, ich kann es auf die Knie zwingen und sogar zu Tode quälen. Der einzige Haken an der Sache ist, dass die stärker der Schallwellen wie ein Echo zurück kommt. Das hat sonst überhaupt keine Hexe. Nicht wirklich. Ich habe andere Fähigkeiten und bin stolz darauf." Ich hatte anfangs Ashton in die Augen schauen können, doch nach einer gewissen Zeit wandte ich mich ab und fummelte an meinem Kissen. Keine Ahnung, weshalb ich ihm nicht standfest ins Gesicht schauen konnte.

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ashton Sykes

avatar

Anzahl der Beiträge : 119
Anmeldedatum : 21.08.11
Alter : 24

BeitragThema: Re: Sheevas Schlafzimmer   Mi Nov 09, 2011 10:09 am

von: Badezimmer

"Klar hast du das, aber jede Hexe wird bestraft wenn sie ihre Magie zu sehr einsetzt. Nun sei nicht so wiederwillig und tu einfach, was ich dir sage." Ich kramte ein wenig in Sheevas Zimmer rum und suchte einen Metallbehälter.. Ich fand nichts... Sie tippte nebenbei auf ihrem Handy rum.. Vermutlich schrieb sie eine SMS oder war am Chatten oder sowas..
"Warte nen Moment." Ich sprang in Sekundenschnelle in mein Appartement und fand schnell, was ich gesucht hatte. Eine Klangschaale. Keine 2 Minuten später war ich wieder in Sheevas Schlafzimmer. Ich füllte die Schale vorher im Bad mit Wasser.
"Du ziehst deine Energie aus dem Wasser, hab ich vorhin mitbekommen." Ich stellte sie auf das Nachtschränkchen und setzte mich daneben - auf dem Bett. Sheeva saß noch immer irgendwie unmotiviert vor mir. "Vertrau mir einfach, ja?" meinte ich. Sie tat fast so als wüsste ich nicht was ich hier vor hatte.

Ich setzte mich im Schneidersitz vor sie und nahm eine entspannte, aber doch gerade Haltung ein. Ich blickte sie auffordernd an. "Na los! Tu nicht so als wäre Meditation nur was für Jedimeister..." Irgendwann tat sie mir gleich.
"Folgendes. Konzentriert dich auf die Kraft, die dir das Wasser gibt. Schließ deine Augen und fixiere in dir die 'Nebenwirkungen'.. Sprich; Übelkeit, Schwindel und was nicht alles. Versuch sie zu blockieren und immer kleiner werden zu lassen und nimm gleichzeitig die Kraft des Wassers an. Klingt komplizierter, als es ist... Aber es hilft, dafür leg ich meine Hand ins Feuer!" Ich schlug auf die Klangschale, die einen leichten Ton von sich gab und das Wasser mit minimalen Wellen in Bewegung brachte. Abwartend sah ich zu Sheeva..
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sheeva Elika Finegan
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 114
Anmeldedatum : 19.08.11
Alter : 25
Ort : NRW

About your Char
Alter deines Charas: 19
Zweitcharas?: Mystery, Matthew Donovan
Fähigkeit(en): Element Wasser, Schallwellen, Wesen ausfindig machen

BeitragThema: Re: Sheevas Schlafzimmer   Mi Nov 09, 2011 10:32 am


"Klar hast du das, aber jede Hexe wird bestraft wenn sie ihre Magie zu sehr einsetzt. Nun sei nicht so wiederwillig und tu einfach, was ich dir sage."
Und während Ashton in meiner Wohnung nach irgendetwas suchte, schnappte ich mir mein Handy um kurzzeitig im Chat rumzuwuseln.
Jeremy, den ich nur flüchtig durch diese Elena kannte, war online und ebenso Hayley.

War aber nicht viel los, deshalb ging ich rasch wieder offline, beschloss aber gleich noch Hayden eine Nachricht zu schreiben.
Ashton bat mich um einen Moment und verschwand sogleich.
Gut. Dann hatte ich Zeit Hayden 'ne SMS zu schreiben.

Es dauerte nicht lang, da kam der Witzbold mit einer Metallschale wieder und diese war mit Wasser gefüllt.
Ich zog die Stirn in Falten und musterte den Vampir ungläubig. Ganz dicht war der ja bestimmt nicht mehr...
"Du ziehst deine Energie aus dem Wasser, hab ich vorhin mitbekommen." Ich nickte zustimmend.
Sehr komisch bei mir. Sheeva, der Name der Eiskönigin, und dann hatte ich feuerrotes Haar und das Element Wasser als Kontrolle... Komisch.
Ashton bemerkte, dass ich dennoch unmotiviert aussah, deshalb setzte er sich neben mich aufs Bett, bat mich darum ihm zu vertrauen und entspannte sich.
Ich prustete drauf los. "Jedimeister?..." Nach so ungefähren 2 Minuten hatte ich mich wieder einbekommen.
"Naja... So lange du nicht mit etwas anderem um die Ecke kommst." Und um ihn einfach mal ernst zu nehmen, setzte ich mich so hin wie er es vormachte und folgte seinen Anweisungen.
Sobald ich die Augen schloss und der Klang durch meine Ohren drang, übermannte mich wieder eine Schmerzwelle. Die Kopfschmerzen wurden grellender, gähnender, als würden sie mich sogleich verschlingen. Die Übelkeit stieg in mir auf, wollten den rest der noch in meinem Magen war, nach außen führen. Doch ich hörte auf Ashton, konzentrierte mich auf das Wasser in der Schale, mit geschlossenen Augen und bemerkte, wie die tiefe Schwärze mich umgab und die Schmerzen wegspülte, wie sanfter Balsam.
Und während ich mich um die Schmerzen kümmerte und Kraft aus dem Wasser schöpfte, formte sich das Wasser aus der Schale zu einer kleinen Wasserfontäne, hinaus aus der Schale. Wie ein kleiner Schlauch.

Der Schmerz verklang, somit auch der letzte hörbare Ton und ich öffnete langsam meine smaragdgrünen Augen. Ashton hatte mich die ganze Zeit beobachtet - Schuft ich HASSTE starren! - und sobald ich die Augen geöffnet hatte, fiel das Wasser mit einem platschen zurück in die Schale. Der Schlauch hatte sich aufgelöst.
"Oha.." brachte ich hervor. Die Schmerzen waren vergangen... Alles war weg! Wovon ich eigentlich noch eine Woche was gehabt hätte...
"Das..." Okay. ich brahcte keinen Satz mehr zu stande.

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ashton Sykes

avatar

Anzahl der Beiträge : 119
Anmeldedatum : 21.08.11
Alter : 24

BeitragThema: Re: Sheevas Schlafzimmer   Mi Nov 09, 2011 10:42 am

Ich lächelte schief. Es hatte geklappt. "Genau so... Somit kannst du in Zukunft auf deine Nachwirkungen verzichten. Somit bist du zu einer der mächtigsten Hexen überhaupt geworden, Glückwunsch! Du hast enorme Kräfte und dein Handycap ist jetzt weg. Das funktioniert überall, wenn du dich konzentrieren kannst. Selbst im Grill - da stehen genug Gläser mit Flüssigkeit. Du solltest das Wasser dort nur nicht formen..."
Ich legte meinen Kopf schief und grinste.
"Das ist das einfachste der Welt, aber keine Hexe kommt auf die Idee das Meditation helfen könnte..."
Ich lehnte mich entspannt zurück und sah in Sheevas fassungsloses Gesicht. Mein Grinsen wurde frecher und ich setzte mich wieder auf. "Was bekomm ich nun als dank?" fragte ich um ihr Gesicht noch fassungsloser zu machen. Ich grinste frech dabei und warf extra mit Absicht einen kurzen Blick auf ihre Lippen, bevor ich wieder in ihre grünen Augen blickte. Natürlich erwartete ich eine schnippische Antwort, aber wer weiß? Ich hatte ihr ihr Handycap genommen .. Sie sollte mir also mittlerweile dadurch vertrauen, denn ich vertraute auch ihr. Sonst hätte ich das sicher nicht gemacht!! Vielleicht würde sie ja wirklich etwas dankbar sein?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sheeva Elika Finegan
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 114
Anmeldedatum : 19.08.11
Alter : 25
Ort : NRW

About your Char
Alter deines Charas: 19
Zweitcharas?: Mystery, Matthew Donovan
Fähigkeit(en): Element Wasser, Schallwellen, Wesen ausfindig machen

BeitragThema: Re: Sheevas Schlafzimmer   Mi Nov 09, 2011 11:01 am


"Genau so... Somit kannst du in Zukunft auf deine Nachwirkungen verzichten. Somit bist du zu einer der mächtigsten Hexen überhaupt geworden, Glückwunsch! Du hast enorme Kräfte und dein Handycap ist jetzt weg. Das funktioniert überall, wenn du dich konzentrieren kannst. Selbst im Grill - da stehen genug Gläser mit Flüssigkeit. Du solltest das Wasser dort nur nicht formen..."
Ich nickte zustimmend und immernoch etwas fassungslos.
"Krass..."murmelte ich und beäugte die Schale. Unfassbar...

"Das mit dem Formen muss ich dann aber wohl noch üben... Ich weiß nicht ob ich das Ohne hinkriege." sagte ich und seufzte leise, dennoch blieb mein Gesichtsausdruck derselbe. Ich war völlig baff.
Eigentlich hatte ich damit gerechnet, jetzt gleich die nächsten Schmerzattacken zu bekommen. Aber sie blieben aus!
Seine Worte, ich wäre eine mächtige Hexe, steigerten mein Ego enorm. Ehrlich! Selbst von meiner Mum hatte ich das nicht gehört... Niemand hatte mir diese Bestätigung gegeben. Ich war nur selbst überzeugt davon gewesen, weil ich jedes Biest in die Knie zwingen konnte - wenn auch mit Nebenwirkungen!
Ashton nahm eine andere Haltung ein und fragte mich nach seiner Belohnung!
Mir blieb der MUnd offen und ich riss leicht die Augen auf.
"Also... Ähm..." Ich schaute mich um und stotterte plötzlich.

Natürlich war ich ihm dankbar... mehr als dankbar! Jetzt schnippisch zu antworten wäre ein Eigentor... Und deshalb tat ich etwas, was nicht wirklich zu meiner Art passte. Ich gab ehrliche Gefühl zu!
Leicht, beugte ich mich zu ihm hinüber, drückte meine vollen Lippen auf seine Wange und flüssterte ihm ins Ohr, weil ich es nicht laut aussprechen konnte.
"Danke... Du weißt nicht ... was mir das bedeutet... Danke für dein vertrauen und der Tatsache..." ich beugte mich zurück, jetzt musste aber etwas weniger ernsthaftes kommen!
"Und der Tatsache dass ich wenigr über meine Toillettenschüssel hänge!" Ich fuhr mir durchs Haar und grinste süß.
"Mehr kriegst du nicht!" abwertend, hob ich die Hände und winkte sie verneinent. Niemals würde er etwas anderes kriegen!
Derweil hatte Hayden mir geantwortet, doch wirklich Lust nach zu schauen, hatte ich gerade nicht, weil mir ein anderer Vampir gerade das Leben versüßt hatte.
Und das hatte niemand für mich getan. Noch nie.


_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ashton Sykes

avatar

Anzahl der Beiträge : 119
Anmeldedatum : 21.08.11
Alter : 24

BeitragThema: Re: Sheevas Schlafzimmer   Mi Nov 09, 2011 11:08 am

Ich lächelte. "Der Kuss auf die Wange von einer so schönen Frau reicht mir fürs erste." Auch ich legte ein charmantes Lächeln auf. War ja klar, das ein Toilettenspruch kommen musste. So war sie eben - aber ihre lockere Art gefiel mir!
"Fürs erste, sagte ich.." Wieder ein freches Grinsen. Auch ich wollte nicht nur Ernst sein. "Du könntest deinen Dank ruhig etwas mehr zum Ausdruck bringen. Immerhin sind wir hier allein .. Und es ist ja nicht so als hätte irgendwer das Recht eifersüchtig zu sein." Ich zwinkerte ihr verspielt zu und beobachtete mit Interesse ihre Reaktion.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sheeva Elika Finegan
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 114
Anmeldedatum : 19.08.11
Alter : 25
Ort : NRW

About your Char
Alter deines Charas: 19
Zweitcharas?: Mystery, Matthew Donovan
Fähigkeit(en): Element Wasser, Schallwellen, Wesen ausfindig machen

BeitragThema: Re: Sheevas Schlafzimmer   Mi Nov 09, 2011 11:17 am

"Schleimer." meinte ich lächelnd und zwinkernd, als ich mich von bett erhob und aus dem Fenster schaute.
"Nebel... Komisches Wetter heute... Ich habd as Gefühl seit Tagen von Mystic Falls abgeschotten zu sien. Ich kriege kaum noch etwas mit!" brummte ich fast schon gespielt beleidigt und verschränkte die Arme vor der Brust.

"Du könntest deinen Dank ruhig etwas mehr zum Ausdruck bringen. Immerhin sind wir hier allein .. Und es ist ja nicht so als hätte irgendwer das Recht eifersüchtig zu sein."
Ich drehte mich empört zu Ashton.
"Alles klar. Mehr zum Ausdruck? Oh lieber Graf Dracula. Wenn ich meinem Dank mehr Ausdruck verleihe, dann hängen sie mit ihrem Kopf entweder IN der Toillette und enden als Toillettentieftaucher oder aber, ich nutze meine Fähigkeit, jetzt wo ich die Nebenwirkungen im griff habe ... oder aber ..." ich schlenderte auf ihn zu, verführerisch - ich wusste, dass ich weibliche Reize besaß!- und ditschte ihm mit dem Zeigefinger vor die Stirn.
"Oder aber du bekommst einen Roten Punkt auf die Stirn wie ein Inder!" Ich kicherte leise und ließ mich wieder aufs Bett fallen.

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ashton Sykes

avatar

Anzahl der Beiträge : 119
Anmeldedatum : 21.08.11
Alter : 24

BeitragThema: Re: Sheevas Schlafzimmer   Mi Nov 09, 2011 11:23 am

Ich grinste, als Sheeva wirklich verführerisch auf mich zu kam und mir auf die Stirn dabte. Sie lies sich aufs Bett fallen und direkt in diesem Moment lag ich über ihr und war - wie so oft schon - nur ein paar Zentimeter von ihrem Gesicht entfernt. "Oder aber..." Ein freches Grinsen breitete sich auf meinen Lippen aus.
Ich ließ mein Grinsen wieder verschwinden und blickte sie nun nichtmehr frech, sondern schon fast liebevoll an und strich ihr mit meinen Fingerspitzen sanft über die Wange. "Ich hab dir zu danken." meinte ich total ernst und sah ihr dabei in ihre funkelnden Augen. "Es ist lange her, das ich für irgend ein Wesen Gefühle hatte.. Versteh das jetzt bitte nicht falsch!! Aber ich mag dich, Sheeva." Meine Worte waren ernst und sogar aufrichtig. Ich liebte sie nicht, darum meinte ich auch sie sollte es nicht falsch verstehen. Aber ich mochte sie und das war nun wirklich ein Ausnahmezustand.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sheeva Elika Finegan
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 114
Anmeldedatum : 19.08.11
Alter : 25
Ort : NRW

About your Char
Alter deines Charas: 19
Zweitcharas?: Mystery, Matthew Donovan
Fähigkeit(en): Element Wasser, Schallwellen, Wesen ausfindig machen

BeitragThema: Re: Sheevas Schlafzimmer   Mi Nov 09, 2011 11:31 am


Als ich mich schlussendlich auf mein bett fallen ließ, lehnte auch schon Ashton über mir - sehr nah. Das wurde wohl zum Dauerzustand.
"Das freche Grinsen kannst du dir sparen!" meinte ich keck und lächelnd. Denn dieses Lächeln setzte er immer dann auf, wenn er etwas freches dachte.

Doch ehe ich darüber nachdenken konnte, entglitt ihm sein Grinsen und er schaute ernst drein.
Sanft, schon fast uunfassbar, strichen seine Fingerspitzen über meine Wange und ich schaute etwas perplex. Ein großes Fragezeichen!
Er hatte mir zu danken?
"Es ist lange her, das ich für irgend ein Wesen Gefühle hatte.. Versteh das jetzt bitte nicht falsch!! Aber ich mag dich, Sheeva."
Ich biss mir unsicher auf die Unterlippe. In sowas war ich eine totale Niete...
"Ashton..." Ich räusperte mich, schaute kurz zur Seite weil ich ihm nicht weiter in die Augen schauen konnte, blickte dann aber doch sicherer in seine.
"Ich weiß nicht ob ich mich nun geehrt fühlen soll. Aber ich denke, dass umschreibt meine Gefühle ein wenig... Du bist aber auch nicht so schlecht, Super Mario." leicht grinsend, kniff ich ihm leicht in die Wange.
"Außerdem verstehe ich gar nichts falsch... ich bin zwar verklemmt und in Thema Gefühle mit eine totale Katastrophe... Aber so schnell kann man keine Liebe empfinden. Deswegen weiß ich, wie du das meinst" Ich zwinkerte ihm zu, versuchte aber weiterhin Distanz zu wahren.
"Und nun... gehst du von mir runter?" fragte ich etwas nervös.
Körperkontakt mit anderen. Wusaaaaa....

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ashton Sykes

avatar

Anzahl der Beiträge : 119
Anmeldedatum : 21.08.11
Alter : 24

BeitragThema: Re: Sheevas Schlafzimmer   Mi Nov 09, 2011 11:36 am

Wieder hatte ich ein leichtes Lächeln auf den Lippen. "Mir gefällts hier oben aber." meinte ich. "Und außerdem muss ich noch für das Super Mario, Graf Dracula und das Kneifen eben entschädigt werden."
Irgendwie gefielen mir diese Körperkontakt Situationen ja total. Sheeva wurde immer recht nervös und es war immer faszinierend, wie sie noch versuchte die Kurve zu kriegen. 'Was sie wohl macht, wenn sie die Kurve nichtmehr kriegen kann?' Ständig versuchte sie mit ihren Sprüchen die Situation für sie ein wenig angenehmer zu gestalten ... Da stellte sich mir die Frage was passieren würde, wenn ihr nichtsmehr einfallen würde.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sheeva Elika Finegan
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 114
Anmeldedatum : 19.08.11
Alter : 25
Ort : NRW

About your Char
Alter deines Charas: 19
Zweitcharas?: Mystery, Matthew Donovan
Fähigkeit(en): Element Wasser, Schallwellen, Wesen ausfindig machen

BeitragThema: Re: Sheevas Schlafzimmer   Mi Nov 09, 2011 11:52 am


"Hier oben...." grummelte ich und verzog den Mund.
"Das klingt so, als würdest du auf einem Waal liegen, der gerade eine Tonne wiegt! Oder als ob die auf dem Mount Averest liegen würdest! Genießt du den Ausblick und hey! Wie ist die Luft dort oben?" presste ich hervor.
Was für ein Kompliment Ashton. Grandiose Leistung!
"Und außerdem muss ich noch für das Super Mario, Graf Dracula und das Kneifen eben entschädigt werden."

"Entschädigt? Du? Na hör mal Katerchen. Du hast dir genug zu Schulde kommen lassen. Das sind nur meine Rachefeldzüge, die dir gewiss zurecht erteil werden!" Ich bohrte ihm meinen Ziegefinger in die breite Brust, was ihm natürlich nicht viel ausmachte - Angeber!
Durch meinen inneren Triumph, hatte ich meine Nervosität wieder in den griff bekommen, auch wenn mein Herz um einige Oktaven höher schlug - oder schneller.
Aber lockere Sprüche gehörten zu mir. ich brauchte das...
Wenn ich mich nicht unter Kontrolle hielt, würde ich entweder verrückt werden und schreien, in Tränen ausbrechen oder aber Ashton verschlingen... Jegliche Grenze zwischen Freund und NIcht Freund vergessen, gar Hayden nach Timbucktu verweisen, da ich eh nicht gut auf ihm zu sprechen war...
Nein nein. Coole lockere Sprüche retteten mich wie ein Rettungsring!

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ashton Sykes

avatar

Anzahl der Beiträge : 119
Anmeldedatum : 21.08.11
Alter : 24

BeitragThema: Re: Sheevas Schlafzimmer   Mi Nov 09, 2011 6:52 pm

"Die Luft ist herrlich." Ich schmunzelte dreckig. "Und der Ausblich.." Ich musterte sie von oben bis unten - insofern mir das von hier aus möglich war. "..ist atemberaubend."
Ich lächelte. "Anscheinend hast du deine Nervosität wieder im Griff." meinte ich und sah sie durchdringend an. "Zwar schlägt dein Herzchen noch etwas höher als normal, aber mittlerweile gehts eigentlich." Ich lächelte. "Das mit der Selbstbeherrschung bekommen wir schon auch noch hin. Und wenn nicht, halb so schlimm." Ich zwinkerte ihr zu. Sie würde schon wissen, was ich mit 'Und wenn nicht' meinte. "Wobei es mich natürlich immer noch interessieren würde, weshalb deiner Meinung nach dein Herz schneller schlägt. Ich weiß zwar wieso, aber deine Ansicht würde mich doch interessieren." Ich legte meinen Kopf leicht schief und war ihr noch immer nahe. Fragend sah ich sie an. Sie log vermutlich wieder, auch wenn sie wusste das ich es merken würde. Mal sehen was sie sagen würde - vielleicht würde sie ja doch die Wahrheit sagen?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sheeva Elika Finegan
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 114
Anmeldedatum : 19.08.11
Alter : 25
Ort : NRW

About your Char
Alter deines Charas: 19
Zweitcharas?: Mystery, Matthew Donovan
Fähigkeit(en): Element Wasser, Schallwellen, Wesen ausfindig machen

BeitragThema: Re: Sheevas Schlafzimmer   Do Nov 17, 2011 8:10 am


Ich verdrehte die Augen, als Ashton meinte, die Luft sei herrlich und der Ausblick ebenso. Was ein Schleimer.

Da verging einem ja an allem die Lust!
"Anscheinend hast du deine Nervosität wieder im Griff. Zwar schlägt dein Herzchen noch etwas höher als normal, aber mittlerweile gehts eigentlich." fügte er verschmitzt hinzu.
Ich seufzte bedauernd und musterte ihn mit leicht zusammen gekniffenden Augen.
"Mein Herz schlägt einfach nunmal schneller. Muss es dafür immer eine Begründung und Erklärung geben? Außerdem liegt gerade ein Gorilla auf mir!" rief ich und griff nach seinen Schultern um ihn ein wenig zu schütteln - er bewegte sich natürlich kein bisschen!
"Grrr..." grummelte ich gefrustet.
"Und jetzt darfst du über meine Erklärung lachen und dir deinen Teil DENKEN. Ihn NICHT laut aussprechen oder gar eine Mimik verziehen, klar? Denk dir, was du denken musst." Ich fesselte ihn mit meinen stechenden Augen, fixierte ihn und dachte gar nicht daran den Blick zu senken oder weg zu schauen. Sollte er ruhig sehen, dass esmir nicht an Selbstbewusstsein mangelte! Ihm musste man die Stirn bieten! Sonst verlor man den Spaß an der Sache.

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ashton Sykes

avatar

Anzahl der Beiträge : 119
Anmeldedatum : 21.08.11
Alter : 24

BeitragThema: Re: Sheevas Schlafzimmer   Do Nov 17, 2011 8:14 am

Ich grinste. "Mit der Aussage 'Es schlägt nunmal schneller' geb ich mich diesmal nicht zufrieden. Sag schon, warum schlägt es denn schneller? Zwar weiß ich die Wahrheit schon, aber mich würde trotz allem interessieren, was du dazu sagst." meinte ich mit einem frechen Grinsen auf den Lippen. Um so besser fand ich es bei dieser Frage, das sie mich mit ihrem Blick quasi festhielt. Nun würde sich erneut rausstellen, ob sie die Wahrheit sagen würde, oder ob sie erneut log - was man ihr sowieso jedesmal ansah.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sheeva Elika Finegan
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 114
Anmeldedatum : 19.08.11
Alter : 25
Ort : NRW

About your Char
Alter deines Charas: 19
Zweitcharas?: Mystery, Matthew Donovan
Fähigkeit(en): Element Wasser, Schallwellen, Wesen ausfindig machen

BeitragThema: Re: Sheevas Schlafzimmer   Do Nov 17, 2011 8:28 am


"Ach komm schon Opa!" meinte ich schmollend, ließ aber nicht locker und fixierte ihn weiter hin.
"Als ob es einen Unterschied machen würde, wenn du die Wahrheit kennst!" Wieder kniff ich die Augen misstrauisch zusammen.
"Außerdem ist's dir doch egal. Sollte es jeden Fall. Mein Herz hat Spaß daran mal 'nen Marathon zu veranstalten. Dadurch bleib' ich fit, weißt du? Dann werde ich nicht so schnell alt und gebrechlich." Ich grinste spitzbübisch, einfach, weil ich hoffte, dass er nicht heraus fand, dass ich log. Aber wahrscheinlicher war es, dass er bereits wusste, wieso es schneller schlug.
Körperwärme, Nähe. Ich konnte damit noch nicht viel anfangen. Vor allem nicht, wenn etwas gut aussehendes sich an mich heran pirschte. Und Ashton war ein sehr hübscher Kerl.
Zwar nicht wie Hayden - dennoch sympatisch.
Hach... Mein Herz wusste einfach im Moment nicht, wo der richtige Platz war. Auf der einen Seite war ich wütend, dass Hayden mir "fremd gegangen" war. Mehr oder weniger.. Und dann Ashton der mich aufmunterte... Ach Gott ehy.
Wieso musste man so etwas überflüssiges wie Gefühle besitzen?
Und Ashton war bewusst, dass es mir unangenehm, mehr peinlich war, dass er auf mir lag - nah an meinem Gesicht!
Überspielen konnte ich das ganze nicht so gut. Ich konnte nicht lügen. Manchmal war das ein ganz schöner Nachteil. Aber nun gut., Eben das Beste draus machen.

Ich schluckte leicht den Kloß in meinem Hals runter, als es um uns herum still wurde und nur im Radio, das Abends immer ansprang, Chasing Cars von Snow Patrol anspielte.
Der Sänger erzählte davon, nur zusammen zu liegen und die Welt zu vergessen.
Perfekter Zeitpunkt gerade!
...

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ashton Sykes

avatar

Anzahl der Beiträge : 119
Anmeldedatum : 21.08.11
Alter : 24

BeitragThema: Re: Sheevas Schlafzimmer   Do Nov 17, 2011 8:44 am

Ich grinste. "Du kannst nicht lügen. Lass es besser." meinte ich. Mein Grinsen wurde breiter, als ich das Lied realisierte, das gerade im Radio lief. "Also?" fragte ich weiter nach und legte meinen Kopf etwas schief. Meine Augen waren wie gefesselt in ihren. "Ich könnte jetzt auch gemein sein und dich fragen, was du dir gerade in diesem Moment am meisten wünschst.. Lügen kannst du nicht, das merke ich sofort. Also müsstest du eine ehrliche Antwort geben." ... Ich sah sie frech an. "Wenn ichs mir recht überlege, war ich schon zu lange nicht gemein.. Also?" Das war natürlich auf meine angedeutet Frage von Eben bezogen. Mal sehen was sie Antworten würde.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sheeva Elika Finegan
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 114
Anmeldedatum : 19.08.11
Alter : 25
Ort : NRW

About your Char
Alter deines Charas: 19
Zweitcharas?: Mystery, Matthew Donovan
Fähigkeit(en): Element Wasser, Schallwellen, Wesen ausfindig machen

BeitragThema: Re: Sheevas Schlafzimmer   Do Nov 17, 2011 9:03 am


Er hatte es gewusst - und mir war's klar gewesen.
Ich schürzte die Lippen beleidigt.
"Ach sei leise, Vampir." knurrte ich und schaute diesmal weg.
"Also?"
"Was Also?" Ich hob eine Braue.
"Ich könnte jetzt auch gemein sein und dich fragen, was du dir gerade in diesem Moment am meisten wünschst.. Lügen kannst du nicht, das merke ich sofort. Also müsstest du eine ehrliche Antwort geben."
"Alles klar. Ist dein Gehirn gerade auf Wanderschaft gegangen?" Skeptisch, betrachtete ich ihn.

Ich seufzte und gab mich geschlagen.
"Ich würde mir wünschen ..." mein Blick glitt zu seinen Lippen, als ich schlussendlich übereilt handelte, den Knopf meines Hirns ausschaltete und einen Arm um seinen Hals legte, nur um ihn hinunter zu ziehen und ihm einen Kuss aufzudrücken.
Mit eine Tatsache, die ich mir gewünscht hatte. Natürlich waren da noch mehr Dinge...
Aber das ... keine Ahnung... Irgendwie ...
Ach fragt mich nicht weshalb ich das tat!!! Eigentlich wars falsch. Gerade wegen Hayden... er war gerade auf dem Weg hier hin...
Und es war schleunigst Zeit, dass ich diesen Mist hier beendete. Doch dieser Kuss war so ... feurig und impulsiv... Er verbrannte mich von innen ...

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ashton Sykes

avatar

Anzahl der Beiträge : 119
Anmeldedatum : 21.08.11
Alter : 24

BeitragThema: Re: Sheevas Schlafzimmer   Do Nov 17, 2011 9:12 am

Ich grinste noch weiter und wartete auf eine Antwort. Doch mit dieser direkten Antwort, hatte ich wirklich nicht gerechnet! Wo war denn plötzlich die Hexe hin, die unschöne Situationen versuchte zu vermeiden?
... Na immerhin war sie ehrlich gewesen, und mir sollte das ganze wirklich recht sein! Sheeva war eine wunderschöne Frau und nebenbei mochte ich sie auch noch - sowas kam selten vor!
Ich erwiederte ihren Kuss und fuhr mit meiner Hand hinter ihren Kopf, um ihn ein wenig zu mir herauf zu ziehn und zu stützen. Mit dem Daumen strich ich ihr nebenbei über die Wange. Der Kuss spiegelte eindeutig ihren Charakter wieder - Inpulsiv und Feurig. Mal abgesehn davon, bewies sie auch hier wieder das sie in jeder Situation wusste was sie tat .. Jedenfalls fast in jeder - in dieser auf alle Fälle!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sheeva Elika Finegan
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 114
Anmeldedatum : 19.08.11
Alter : 25
Ort : NRW

About your Char
Alter deines Charas: 19
Zweitcharas?: Mystery, Matthew Donovan
Fähigkeit(en): Element Wasser, Schallwellen, Wesen ausfindig machen

BeitragThema: Re: Sheevas Schlafzimmer   Do Nov 17, 2011 9:22 am


Ja man konnte meinen, dass dieses Verhalten ziemlich untypisch war und nur Ashton so eine Auswirkung auf mich hatte.
Aber ganz ehrlich?

Irgendwie lag es selbst an mir. Ashton konnte ich nicht wirklich die Schuld dafür geben.
Wenn, dann würde ich ihm nur unrecht tun... Weil ich Angst vor dieser dummen Wahrheit hatte.
Doch ich war mir ziemlich sicher, dass ich Ashton nur freundschaftlich - wenn überhaupt - mochte. Nicht mehr aber auch nicht weniger. Schließlich liebte ich Hayden.Und du war ich mir hundertprozentig sicher.
Ashtons Arm stützte meinen Hinterkopf, als er mich weiter an sich drückte und sein Daumen über meine Wange strich.
Es kribbelte dort, wo er mich berührte. Anders als bei Hayden. Die ganze Situation... das ganze feurige bei der Sache... Es war viel gewagter als bei meinem Lieblings-Vampir.
Gott... Ich sollte mich dafür hassen!
Und doch war ich mir irgendwie ... sicher darüber, was ich gerade hier tat!

Nach wenigen Sekunden des intensiven Kusses, löste ich mich schließlich von ihm, fuhr mit der Zungenspitze die heraus schnellte über meine Lippen und schaute zu ihm auf, fast keuchend weil mir die Luft weggeblieben war -
Ich hatte vergessen zu atmen...

"Ich... Also... Entschuldige." flüsterte ich leise, peinlich berührt über diese Aktion. Ich war So'n rothaariger Dummkopf!

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ashton Sykes

avatar

Anzahl der Beiträge : 119
Anmeldedatum : 21.08.11
Alter : 24

BeitragThema: Re: Sheevas Schlafzimmer   Do Nov 17, 2011 9:30 am

Sheeva löste sich aus dem Kuss und keuchte total niedlich eine Entschuldigung. Sie sah gerade aus, wie ein kleines unschuldiges Mädchen, das irgendwas verbrochen hatte. Ich lächelte sie an. "Es gibt nichts, wofür du dich entschuldigen musst." hauchte ich und gab ihr einen sanften Kuss. "Bei niemandem." meinte ich und sah ihr in die Augen. Ich wollte ihr klar machen, das sie auf keinster Weise ein schlechtes Gewissen haben sollte! Sie hatte nichts schlimmes verbrochen. Natürlich.. Menschlicher Verstand; Oh Gott, ich knutsche mit dem COUSIN meines FREUNDES rum !!! Aber so durfte sie nicht denken. Hayden war doch wohl der von den Beiden, der so ein verhalten noch eher tollerierte. Sie sollte sich auf keine Fall Gedanken machen oder sich schlecht fühlen! Denn das war mit Sicherheit nicht meine Absicht.
Erneut strich ich ihr mit der Handfläche über die Wange. "Ich weiß, ich wiederhol mich, aber du bist wirklich wunderschön." Ich hörte mich zwar an wie ein mega Schleimer, aber es war Tatsache! Ich glaube ich hatte bisher nie eine vergleichbare Frau gesehn. Klar gab es auch andere hübsche Frauen, natürlich auch genauso hübsche, aber Sheeva war irgendwie einzigartig. Ihr Haar, ihre Augen, ihr Charakter. Alles an ihr gefiel mir irgendwie, was ich doch recht seltsam fand. Wie gesagt - ich mochte sie einfach.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sheeva Elika Finegan
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 114
Anmeldedatum : 19.08.11
Alter : 25
Ort : NRW

About your Char
Alter deines Charas: 19
Zweitcharas?: Mystery, Matthew Donovan
Fähigkeit(en): Element Wasser, Schallwellen, Wesen ausfindig machen

BeitragThema: Re: Sheevas Schlafzimmer   Do Nov 17, 2011 9:54 am


"Oh doch. Da gibt es jemanden, bei dem ich mich entschuldigen sollte." nuschelte ich.
Versuchte er gerade mir mein schlechtes Gewissen zu nehmen?
- Das klappte überhaupt nicht!
"Du weißt schon, dass ich vergeben bin? Außerdem ist mir Vertrauen und Treue ziemlich wichtig, alter Mann." Ich versuchte ihn etwas von mir zu drücken. Ich hatte schönen Mist fabriziert...
Mein Herz hüpfte immer wieder vor Freude auf, wenn meine Haut die Seine berührte..
Trügerisches Herz!

Sein sanfter Kuss der abermals folgte, verwirrte mich nur noch mehr...
Der Handrücken, der bestimmt schon viele andere Frauen berührt hatte und sanft über meine Wange glitt, löste ebenso ziemliche Gefühle des Glückes in mir aus.
"Ich weiß, ich wiederhol mich, aber du bist wirklich wunderschön."

Und erst jetzt wurde ich rot, schlug die Augen nieder und atmete ruhig ein um endlich meine Fassungslosigkeit zu überspielen.
Und sowas von einem skrupellosen Vampir...
"Danke. Du bist auch nicht übel." brummte ich. Was sollte ich auch erwidern?

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ashton Sykes

avatar

Anzahl der Beiträge : 119
Anmeldedatum : 21.08.11
Alter : 24

BeitragThema: Re: Sheevas Schlafzimmer   Do Nov 17, 2011 10:13 am

Ich grinste. Ich fing nun besser nicht davon an, das Hayden sich nicht an ihre wichtigen Prinzipien gehalten hatte und das sie sich deshalb ebenso nicht daran halten müsste. Ich wollte es ihr ja nicht wirklich unter die Nase reiben.
Sheeva schien recht fassungslos zu sein und versuchte sich zu beruhigen. "Nicht übel also.. soso." Ich grinste wieder schief. Erneut strich ich ihr über die Wange, so das sie ihre Augen langsam wieder öffnete. Einen weiteren sanften Kuss konnte ich mir leider Gottes nicht verkneifen, also bekam sie auch diesen. Ich wusste, das es ihr gefiel. Mal abgesehn davon konnte sie hierbei sehr gut lernen, über ihren Schatten zu springen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Sheeva Elika Finegan
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 114
Anmeldedatum : 19.08.11
Alter : 25
Ort : NRW

About your Char
Alter deines Charas: 19
Zweitcharas?: Mystery, Matthew Donovan
Fähigkeit(en): Element Wasser, Schallwellen, Wesen ausfindig machen

BeitragThema: Re: Sheevas Schlafzimmer   Fr Nov 18, 2011 6:04 am


"Nicht übel also.. soso."
"Ja nicht übel!" sagte ich bestärkt. Was sollte ich ihm denn sonst sagen!? Ich konnte ihm doch nicht mehr auf die Nase binden. Später dachte er noch, ich würde mich hals über Kopf in ihn verknallen!

Als er mir über die Wange strich, öffnete ich leicht wieder meine Augen und linzte zu ihm hoch.
"Was soll das werden?" fragte ich skeptisch. Wieso ging er so sanft mit mir um? Das "Ich mag dich halt" konnte doch nicht alles erklären! Konnte ich mir nicht vorstellen....
Ein vampir, wie Ashton, würde nicht einfach sanft mit jemanden umgehen, ihn zärtlich küssen, wenn er diese Person doch nur mochte...
Ein weiterer Kuss seinerseits, ließ mich merken, dass es mir aber ganz schön gefiel...

Aber irgendwie gefiel es mir anders, als bei Hayden...
Etwas kräftig, drückte ich Ashton von mir weg.
"Genug. Das reicht. Erstens, du verwirrst mich. Und zweitens, wenn hayden hier reinplatzt werde ich mich wohl oder übel erhängen!" Ich versuchte mich aufzusetzen, doch ein Buckelwal saß auf mir!

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Sheevas Schlafzimmer   

Nach oben Nach unten
 
Sheevas Schlafzimmer
Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Noelles Wohnung
» Rebekahs Schlafzimmer
» Al's Schlafzimmer

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum antworten
Vampire Diaries RPG :: Appartements :: Sheeva Elika Finegans Appartement-
Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellenGehe zu: