http://mysticfalls-rpg.forumieren.com/
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!


Wir haben GESCHLOSSEN !! Alle man hier her :) http://mysticfalls-rpg.forumieren.com/
Neueste Themen
» Wohnbereich
So Okt 13, 2013 8:22 am von Ashton Sykes

» Küche & Essbereich
So Okt 13, 2013 5:38 am von Sheeva Elika Finegan

» Charaktere der Serie / Gesuchte Charaktere
Fr Jul 19, 2013 4:04 am von Ashton Sykes

» Mein Stecki von Gina Rose Canta
Mo Apr 01, 2013 8:12 am von Gina Pierce

» Vorstellungsrunde
So Sep 02, 2012 7:49 pm von Sophia Gaia Lavie

» Sophia Gaia Lavie's Steckbrief
So Sep 02, 2012 7:46 pm von Sophia Gaia Lavie

» Forum schließen ?!
So Sep 02, 2012 1:30 am von Gast

» Schlafzimmer
Do Aug 30, 2012 1:17 pm von Melinda Prince

» Amandas Schlafzimmer
Do Aug 30, 2012 1:16 pm von Amanda Croud


Teilen | 
 

 Kleine Boutiquen

Nach unten 
AutorNachricht
Mystery
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 272
Anmeldedatum : 18.08.11

BeitragThema: Kleine Boutiquen   Di Aug 23, 2011 12:10 pm

Kleine Boutiquen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://forever-vampire.forumfrei.com
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Kleine Boutiquen   Mi Okt 26, 2011 4:17 am

Stella bot mir ihre Beratung an, wenn ich sie brauchen würde. Ich nickte. Ein wenig sah ich mich um. Plötzlich stach mir ein Kleid in die Augen. Es hatte eine wunderschöne grüne Farbe, die aber nicht all zu stechend war. Ich lief in eine freie Kabine und sah mich im Spiegel an. "Sieht garnicht so schlecht aus" flüsterte ich.
Ich vernahm Stellas Stimme ganz leise. Auf leichter Sohle ging ich aus der Kabine und stellte mich vor sie. "Was sagst du dazu?"
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Kleine Boutiquen   Fr Okt 28, 2011 5:00 am


Cf: altem RPG

Sam schien etwas gesichtet zu haben. Zumindest lief sie zu einem nächsten Regal und holte sich ein Kleid heraus. Es war grün. Sam lief sofort weiter zu der Kabine. `Ich geh dann schon einmaö bezahlen´, entschied ich und schnappte mir mein Kleid und lief damit zur Kasse. Eine nette junge Frau scanne das Preisschild ein und ich bezahlte. Mit der Tüte in der Hand lief ich zurück zu Sam, die in diesem Moment aus der Kabine kam in dem Kleid.
"Was sagst du dazu?", fragte sie mich dann.
"Ich finde das echt schün!", sagte ich mit großen Augen."Aber ich würde dann das rote Haarband weglassen. Ds beisst sich sonst mit dem grün."



Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Kleine Boutiquen   Sa Okt 29, 2011 1:53 am


Sam und ich hatten noch ein bisschen herum gealbert. Es war lustig mit ihr gewesen. Wir warennoch eine Weile in der Stadt herum gelaufen, bis meine Mutter mich anrief.
"Ja Mum?", hatte ich sie gefragt, als ihr Bild auf dem Display auftauchte,
"Komm jetzt bitte nach Hause, Es ist schon spät und es ist morgen Schule",hatte ich ihre Stimme aus dem Hörer gehört. Irritiert hatte ich auf mein Handy gesehen und bemerkt, das wir bereits zwanzig nach neun hatten.
"Ich komme ja schon Mum", hatte ich ihr geantwortet. "Bye."
"Bye Stella."
Damit hatte ich mich wieder zu Sam umgedreht.
"Ich muss jetzt leider gehen", hatte ich zu ihr gesagt und sie umarmt. "Bis morgen in der Schule!"

tbc: Appartement der Colemans/ Stellas Zimmer

Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Kleine Boutiquen   So Okt 30, 2011 8:59 pm

Es war noch ein lustiger Nachmittag. Plötzlich rief Stellas Mum an, dass sie heim kommen solle.
Sie entschuldigte sich und meinte, dass sie gehen müsse und wir würden uns dann in der Schule sehen. Ich nickte und verabschiedete mich von ihr. Gemütlich lief ich durch die Gegend und überlegte was ich nun tun könnte. Ich ging zu einem Eis stand und holte mir ein Eis. Das rote Kleid von Stella trug ich noch immer. Es funkelte und mir dem neuen Haarband noch viel mehr. Ich fühlte mich von einigen Leuten beobachtet, aber es machte mir nichts aus, ich hielt es eher für ein Kompliment.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Kleine Boutiquen   Mo Nov 07, 2011 2:20 am

Langsam aber sicher begab ich mich auf den Nach Hause weg und überlegte, was ich nun dort machen könnte. Ich schrieb schnell eine SMS an Stella, ob sie gut daheim angekommen sei. Ich schlenderte noch ein wenig durch die Innenstadt und genoss die Blicke der anderen ein wenig. Auf dem Weg nach Hause tänzelten die Blätter vom Baum herab und ich drehte mich im Takt des Windes mit.

TBC: Appartment - Küche
Nach oben Nach unten
Rosemarie

avatar

Anzahl der Beiträge : 62
Anmeldedatum : 27.10.11
Ort : Mystic Falls

About your Char
Alter deines Charas: 560 Jahre
Zweitcharas?:
Fähigkeit(en): Ich bin ein Vampir

BeitragThema: Re: Kleine Boutiquen   So Dez 04, 2011 3:10 am

Von: Salvatore Anwesen der Salon



Oh das würde teuer, das wusste ich jetzt schon. Als ich im Einkaufszentrum ankam und mir die Auslagen in den Fensterscheiben der vielen kleinen und größeren Geschäfte ansah.
Ich schlenderte an den Boutiquen vorbei und hier und da blieb ich stehen um mir etwas das mir ins Auge fiel genauer zu betrachten. Noch hatte ich nicht entdeckt was ich mir nun unbedingt kaufen wollte , aber das würde schon noch kommen. Vor einem etwas kleinerem Geschäft blieb ich schließlich stehen. Es prankte ein großes Schild mit dem Label von Prada über der Tür. Das hörte sich schon mal sehr gut an dachte ich. Normalerweise legte ich nicht so viel wert auf Marken, aber ich wusste das Damon sich immer nur teure Kleidung gönnte und ich hatte vor ihm etwas schönes zu kaufen. Ich wollte es ihm geben , wenn er wieder zu Hause war und hoffte, das er sich darüber freuen würde. Voller Vorfreude betrat ich das Geschäft und betrachtete die große Auswahl an Kleidung und Accesoires.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rosemarie

avatar

Anzahl der Beiträge : 62
Anmeldedatum : 27.10.11
Ort : Mystic Falls

About your Char
Alter deines Charas: 560 Jahre
Zweitcharas?:
Fähigkeit(en): Ich bin ein Vampir

BeitragThema: Re: Kleine Boutiquen   Mo Dez 05, 2011 3:48 am

Kaum das ich den Laden betrat stand auch schon eine Verkäuferin hinter mir und fragte ob sie mir helfen könne. Ich verneinte und antwortete, das ich erst mal etwas schauen wolle und ich mich melden würde ,wenn ich sie bräuchte. Sie verschwand mit einem etwas angesäuerten Gesichtsausdruck. Ich grinste und stöberte an einem Ständer mit Lederjacken. Ich nahm eine der schweren Jacken herunter und betrachtete sie eingehend. Sie gefiel mir sehr gut. Ich sah nach der Größe und schätzte das sie mir wohl passen würde, aber ich ging trotzdem zu einem der großen Spiegel und zog das Kleidungsstück über. Sie saß wie angegossen. So nun etwas für Damon dachte ich mir und suchte weiter.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rosemarie

avatar

Anzahl der Beiträge : 62
Anmeldedatum : 27.10.11
Ort : Mystic Falls

About your Char
Alter deines Charas: 560 Jahre
Zweitcharas?:
Fähigkeit(en): Ich bin ein Vampir

BeitragThema: Re: Kleine Boutiquen   Di Dez 06, 2011 12:47 am

Hier gab es nichts interessantes mehr in dem Laden , was ich für Damon hätte kaufen wollen. Ich ging zur Kasse und manipulierte die Kassiererin , das sie mir die Jacke doch unheimlich gerne als Werbegeschenk für diesen Laden überlassen wollee, dann verleiß ich dieses Geschäft. Ich wollte es schönes elegantes für ihn und da fiel mein Augenmerk auf eine Juwelier, der seltene und teure Uhren anbot. Das war was für ihn , er mochte alles was teuer und edel war und diese Uhren waren beides. Ich betrachtete mir die Auslagen und dann betrat ich den Laden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rosemarie

avatar

Anzahl der Beiträge : 62
Anmeldedatum : 27.10.11
Ort : Mystic Falls

About your Char
Alter deines Charas: 560 Jahre
Zweitcharas?:
Fähigkeit(en): Ich bin ein Vampir

BeitragThema: Re: Kleine Boutiquen   Mi Dez 07, 2011 12:46 am

Ich besah mir die teureren Stücke und schon kam auch der Besitzer des Ladens um mir seine Hilfe anzubieten. Ich ließ mir einige der Uhren zeigen und er erklärte mir zu jeder Einzelnen ihre Funktionen und etwas über ihre Herkunft. Ich hatte nicht gewusst das Uhren auch ihre ganz eigene Geschichte haben, aber man lernt ja immer noch etwas hinzu, auch wenn über 560 Jahre alt ist. Ich entschied mich für eine Seemaster , die gefiel mir persönlich am besten und ich hoffte das sie ihm auch zusagte. Ich ließ sie mir als Geschenk verpacken und erhielt sie dann anschließend vom Besitzer als Geschenk überreicht. Ich bedankte mich höflich für seine Großzügigkeit und verließ das Geschäft.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Rosemarie

avatar

Anzahl der Beiträge : 62
Anmeldedatum : 27.10.11
Ort : Mystic Falls

About your Char
Alter deines Charas: 560 Jahre
Zweitcharas?:
Fähigkeit(en): Ich bin ein Vampir

BeitragThema: Re: Kleine Boutiquen   Do Dez 08, 2011 5:02 am

Ich wanderte noch weiter durch die Passage und schaute hier und da mal rein. Ich fand noch einige Kleinigkeiten die mir gefielen und bald darauf war ich auch schon mit Tüten regelrecht behangen. Es wurde wohl Zeit nach Hause zu gehen. Ich maschierte auf den Ausgang zu und machte mich auf den Weg zum Salvatore Anwesen. Die Tüten waren zwar viele aber schwer waren sie für mich natürlich nicht im geringsten. Auf dem Weg nach Hause bekam ich ein leichtes Hungergefühl und ich gönnte mir hinter einer ruhigen Ecke einen kleinen Imbiss.

Zu: Salvatore Anwesen Salon
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lauren Sunder

avatar

Anzahl der Beiträge : 10
Anmeldedatum : 10.12.11
Alter : 24

About your Char
Alter deines Charas: 18
Zweitcharas?: /
Fähigkeit(en): /

BeitragThema: Re: Kleine Boutiquen   So Dez 11, 2011 8:02 am

Ich wollte die Stadt etwas kennen lernen und wo ging das denn besser, wie beim shoppen? Ich entschied mich in kleinere Boutiquen zu gehen, weil ich die großen Einkaufscenter nicht so mochte. Die Klamotten die ich sah waren in Ordnung. Ich probierte ein paar Teile an und sie gefiehlten mir. Das T-shirt mit dem schönen Muster würde ich morgen vielleicht gleich in die Schule anziehen, aber bei dem Wetter brauchte ich wohl noch einen Cardigan zum drüber ziehen. Den passenden Schmuck hatte ich daheim. Ich schaute mich noch mehr um und ging dann an die Kasse zum bezahlen. Es war noch nicht einmal so teuer. Ich ging noch in andere Läden und betrachtete die Klamotten, Schuhe, Taschen und natürlich den Schmuck. Ich entschied mich am Wochenende noch einmal hier her zukommen. Für meinen ersten Schultag morgen hatte ich ja jetzt etwas.
In der ferne sah ich eine Bar oder eine Kneipe ich konnte nicht genau erkennen was es war, aber es schien voll zu sein und ich wollte ja auch jemanden kennen lernen. Also entschloß ich dort hin zu gehen.

Nach: Mystic Grill/ Die Tische
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Evangeline McChoise

avatar

Anzahl der Beiträge : 110
Anmeldedatum : 23.10.11
Alter : 20
Ort : Mommenheim/ Mainz

About your Char
Alter deines Charas: 18
Zweitcharas?: Jivan Ferreira-Peres
Fähigkeit(en): keine....

BeitragThema: Re: Kleine Boutiquen   Do Mai 24, 2012 5:42 am

Von: Haus McChoises // Küche und Essbereich

Ich betrat die eine der kleinen Boutiquen und lies meine Augen durch die große Auswahl an Kleider und anderen Sachen wandern. Ich suchte nach etwas längerem, dass war mir klar, es war ja ein Maskenball, doch welche Farbe und Schnitt, KEINE AHNUNG! Wahrscheinlich hatte eine Verkäuferin meinen ziemlich verzweifelten Gesichtsausdruck gesehen und mich mit einem: "Kann ich ihnen behilflich sein?!" angesprochen.
Ich nickte nur und erklärte ihr, was ich suchte, darauf hin eilte sie schon los und suchte alle möglichen Kleider raus, welche sie mir in eine der Kabinen hing. Ich verschwand in dieser kabine und probierte jedes Kleid schön der Reihe nach an und lies mich dann von dieser wirklich reizenden Verkäuferin beraten. Alle Kleider waren wirklich wunderschön, doch bei dem ienen stimmte der Schnitt nicht, beim anderen die Farbe, dann war das eine zu eng uund das andere zuw eit, doch zu guter letzt fand ich dann eins ( http://brautkleider.yolasite.com/resources/8012.jpg ) und dazu noch die passende Maske ( http://1.bp.blogspot.com/_sWW8dUfkDYA/TRUsV8A8nEI/AAAAAAAABrs/3tsDlVWr04Y/s1600/8_0.jpg ). Ich bedankte mich bei der Verkäuferin, zahlte mein Kleid und nahm mir dann noch die Zeit miene Frisur beim Friseur zu machen ( http://28.media.tumblr.com/tumblr_llcvkmrrF31qg1et2o1_500.jpg ). Ich hatte wiklich den ganzen Nachmittag in der Stadt verbracht, aber war nun gücklich und zufrieden, mit dem was ich gefunden hatte. So nahm ich dden nächsten Bus nach Hause.

Zu: Haus der McChoises // Evangeline's Zimmer
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Kleine Boutiquen   

Nach oben Nach unten
 
Kleine Boutiquen
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» kleine schritte
» Kleine Überraschungen
» kleine aufmunterung zwischendurch :-)
» Nala - meine süße, kleine Löwin ^^
» Deutscher Bundestag Drucksache 18/1444 18. Wahlperiode 15.05.2014 Kleine Anfrage der Abgeordneten Katja Kipping, Fraktion DIE LINKE

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Vampire Diaries RPG :: Gewerbegebiet :: Kino & Einkaufscenter-
Gehe zu: